Frage von Bl4ckNightm4re, 45

Mein Praktikum ist extrem lw.. was kann ich machen?

Jaa man sieht es schon im Titel. Ich habe heute mein Praktikum in einem Reha Zentrum angefangen,in dem ich auch selber zur Therapie bin. Naja das Problem ist, mein betrieblicher Betreuer hat es mehr oder weniger so ausgedrückt,als wäre es meine Hauptaufgabe andern Therapeuten zuzuschauen wie sie ihre Patienten behandeln. Ich meine das ist ja ganz okay aber auf Dauer wird das halt etwas lw. Da mein Betreuer auch der Betriebsleiter ist,ist er die ganze Zeit total gestresst oder sitzt im Büro und will nicht gestört werden. Er geht jetzt davon aus,dass ich die Therapeuten selber anspreche und diese frage ob ich bei ihren Therapien zuschauen darf. Er meinte zwar ich kann hier auch noch andere Sachen machen,wie mir Seminare anschauen, aber ich habe ka an wen ich mich da wenden muss und ich habe nicht explizit danach gefragt. Ich habe ihn heute schon den ganzen Tag genervt indem ich die ganze Zeit an ihm hing und wenn ich morgen dann wieder frage was und wo ich es machen kann etc ist er noch genervter.. außerdem will ich ihn nicht in seiner anscheinend so wichtigen Arbeit stören.. aber sich den ganzen Tag nur therapien reinziehen ist auch total langweilig.. und das 3 wochen.. was kann ich machen?

Antwort
von candycake22, 20

Na statt an ihm zu kleben, solltest du seinem Rat vielleicht einfach folgen und dich an die Therapeuten wenden. Dort mal zuschauen, bzw auch mit denen ins Gespräch kommen und ggfs erfährst du ja dann so, was du noch machen könntest. 

Etwas Eigeninitiative ist sicherlich nicht schlecht, also einfach mal die anderen fragen... Es frisst dich schon keiner. 

Aber was dachtest du denn, was du dort am ersten Tag machen kannst? Selbst Patienten behandeln? Wohl kaum 

Kommentar von Bl4ckNightm4re ,

ne..ich dachte ich kriege ne Aufgabe wie z.B iwas für die Patienten oder für den Therapeuten holen oder iwelche anderen Aufgaben bei denen ich etwas machen muss. Aber danke,ich frage dann einfach die Therapeuten

Kommentar von candycake22 ,

Na es war der erste Tag. Da gibt es nicht unbedingt sehr viel zu tun. Aber wenn du dich einbringst, dann wirst du sicher auch was zu tun bekommen. Und ansonsten eben zuschauen, nachfragen, erklären lassen und so ein bisschen was lernen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community