Frage von Stella1806, 73

Mein Pony lässt sich nicht auf der Weide einfangen?

Hallo, ich habe folgendes Problem, und zwar mein Pony lässt sich nicht von der Weide einfangen. Sie rennt immer weg wenn man kurz vor ihr ist. Sie hat noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Sie versteht sich auch prima mit den anderen Pferden aber es kommt so vor als wolle sie sich vor den anderen Pferden beweisen wollen. Ich habe es schon mit Brot , Kluntje, Leckerlis etc. probiert (sie liebt dies über alles). Jedes mal wenn ich sie reiten möchte, muss ich erst die anderen Pferde von der Wiese holen und wenn sie die letzte ist dann kommt sie auch. Nun bleiben aber die Pferde nachts draußen und ich kann die anderen nicht mehr reinholen (ich bin immer abends im stall und hole alle rein

Was soll ich machen?

Antwort
von Annka13, 47

Hallo, das selbe Problem hatte ich auch... dann scheuche ich ihn solange auf der wiese bis er freiwillig mitkommt..das muss aber mit den anderen Pferdebesitzern abgesprochen sein, da es sonst ärger geben könnte

Kommentar von Stella1806 ,

in dem stall ist nur eine bekannte und ich. wir haben das auch schon probiert klappt leider nicht so

Kommentar von Annka13 ,

Auch ganz lange scheuchen bis er nicht mehr kann? Bei mir dauert das manchmal auch bis zu ner halben Stunde..und was auch helfen kann,das ranghöchste pferd gleichzeitig rausführen :) 

Kommentar von Dahika ,

LOL
Es gibt einen englischen Pferdetrainer, der von einem Erlebnis erzählte, als er 14 Jahre alt war. Er bekam ein Pferd, ludt es aus dem Hänger und ließ es auf einer sehr großen Weide frei.
Am nächsten Tag wollte er es holen, aber das Pferd rannte weg. Da ging er hinter dem Pferd her und störte es ständig beim Grasen. Es wich ihm ja immer aus.
Er schrieb, dass er am ersten Tag 14 Stunden hinter dem Pferd hergelaufen sei, ehe es sich greifen ließ. Am zweiten Tag brauchte er noch mal 9 Stunden. Danach war das Problem behoben.

Na ja, diese Zeit und Ausdauer hat nicht jeder.  Wenn dein Pferd mein Pferd wäre, würde ich es einfachen, indem ich halt die ganze Herde erst mal reinhole. Und danach würde ich es wieder rauslassen, aber mit Halfter, an dem eine sehr lange Longe festgemacht wäre. Und dann würde ich auf das Pferd zugehen, in einiger Entfernung auf die Longe treten. Dann kann es ja nicht mehr weg. Und das würde ich wieder und wieder und wieder machen.

Kommentar von Stella1806 ,

Ist das nicht jetzt verboten Pferde anzubinden auf der weide zum grasen? Iwie hab ich da mal was von gehört aber ich denke unter Aufsicht wäre es erlaubt/möglich oder? Das können wir mal ausprobieren. Danke ☺

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten