Frage von MeineHaustiere, 174

Mein Po: Warum brauche ich diese Aufmerksamkeit?

Hallo.

ich habe ein etwas seltsames Problem.
Ich mag es, dass Leute - Jungs meinen Po sehr schön finden und bekomme oft Komplimente dafür. Wenn mir Leute auf den Hintern schauen ist es einerseits ein Kompliment für mich und andererseits fühle ich mich unwohl. Ich mag meinen Po, keine Frage, aber das ist mir unangenehm. Das Problem ist, dass ich mich inzwischen nur noch auf meinen Po fixiere. Das hört sich unsympathisch an und ich mag diese Eigenschaft an mir absolut nicht, aber ohne diese Aufmerksamkeit fühle ich mich hässlich und unschön.
Das soll in keinster Weise eingebildet klingen, aber ich hätte es eigentlich echt nicht nötig und bekomme so schön Komplimente, die nicht von meinem Po handeln.
Warum "brauche" ich diese Aufmerksamkeit denn, wo ich eigentlich doch nicht so gerne im Mittelpunkt stehe?
Ich bin selbst der Meinung, wenn man sich nicht so freizügig kleidet, kommt man oftmals besser beim anderen Geschlecht an, ziehe mich aber selbst gern so an, weil ich mich so wohl fühle - mit Crop Top, engen Jeans usw.
Warum brauch' ich das aber dennoch?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von voayager, 151

Der Po ist nun mal eine Oase und Magnet  der Erotik, wenn er denn schön ist. Darüberhinaus hat er eine ganze Menge mit dem eigenen Selbst zu tun, kann zudem außer Erotik das Gemüt ansprechen und ist auch immer mal wieder ein Ort der schönen Ästhetik.

Alles was prominent, sprich hervortretend und zudem wohl proporitoniert ist, spricht nun mal die Sinne an, kann uns nicht gleichgültig lassen.

Da die Vulva der Frau meist recht dezent ist, um es einmal moderat zu sagen, tritt folglich rein optisch zwangsläufig der Po des Mädchens als auch der Frau in den Vordergrund. also jenem Ort des Gerundeten, des Besitzes und des Besessenwerdens, dem Platz des Trotzes und dem sonstiger charaktereigwenschaftwen wie Geiz oder aber Freigiebigkeit als auch der ungezügelten Begierde, die ganz frei von jeglicher Moral daherkommen kann, wenn denn nicht zugepetzt. Es kann aber auch genau das Gegenteil der Fall sein, wenn denn der Anus zuigekniffen ist, so wie es z.B. beim Militär postuliert wird.

Dem meist stillen Beobachter, wird all das nicht mal bewußt durch den Kopf gehen, aber rein "instinktiv" spürt er oder sie das schon.

Kein Wunder also, dass in der Psychoanalyse all das ins Blickfeld der Betrachtung gerät, bzw. ins Kalkül des Analytikers gerät.

Welche Art Damen-Po`s sind denn eigentlich so geläufig?

1. der gerundete feste Vollmond (asiatischer Typus

2. die "Trommel", die nach Außen gewölbten festen Pobacken, meist Schwarzafrikanerinnen

3. Birnenform

4. Kürbisform

5. "Bubble ass", ich nenne ihn den "Aufgepumpten" = Pobacken voll und weich

6. knochig-mager (alte Frauen, Leptosome)

7. Deformierte jegleicher Art bei Adipösen etc.

8. muskulöse Po`s  - bei Bodybuilderinnen

9. Hängeä- rsche

10. Sonstige

Antwort
von techniker68, 97

Erstmal,

Du bist jung.

Ich bin mittlerweile 47. Also steinalt für Dich. Ich war aber auch mal 19. Ich war in ein 14 jähriges Mädchen verliebt. Wir waren immerhin 2 Jahre zusammen. Aber ich habe sie gesehen, in der Disco, jetzt sagt man "im Club"..

Ich hatte damals meine Freundin. Wir waren in Spanien. In der Disco. Ich durft sie keine Sekunde aus den Augen lassen. Sobald ich aus dem Klo kam, Sie wurde angetanzt.. Nein nicht nur das... sie wurde bedrängt. Sie hatte wirklich Angst. Ich war nun der 19 Jährige. Alles was ich mit ihr gemacht habe war verboten. Sie war so süß, alle haben sie bedrängt.Wir haben uns gestritten. Aber ich muss sehen, wie sie von anderen verfolgt wird. Selbstverständlich habe ich sie gerettet. Nach dem Urlaub waren wir auseinander. Ich habe nie so eine Frau geliebt, wie sie... Aber ..kennst Du das? "she was to jung to knov,  I was tom jung to knov it"

Ich liebe diese Frau immer noch. Ich habe sie in 25 Jahren nicht mehr gesehen.

Antwort
von Jeansprinzessin, 20

Du brauchst dich nicht dafür zu schämen, dass du gefallen willst.

Das ist für Mädchen ganz normal, nichts unmoralisches, es gehört zu unserem genetischen Programm, dass wir für Jungs attraktiv sein wollen.

Die Menschheit würde aussterben wenn nicht!

Konkret bedeutet das Schauen auf deinen Po, dass sie ihn wohlgeformt finden, das ist eine schöne Bestätigung für dich, dass du ein attraktives Mädchen bist.

Ein schöner großer Po legt nahe, dass du geschlechtsreif und gebärfähig geworden bist.

Wenn es sich beim Tragen gut anfühlt, solltest du weiter enge Jeans und Crop Tops tragen, das bringt den Po gut zur Geltung. Du kannst auch Leggings tragen möglichst ohne den Po durch lange Tops zu verdecken.

Antwort
von FancyDiamond, 166

Mit deiner ewig langen detailierten Beschreibung deines Hinterteils, langweilst du unendlich. Wahrscheinlich tust du das in der Realität auch. Ein Mensch der wenig sinnvolles zu erzählen hat, wird eben auf andere Attribute reduziert.


Kommentar von Dilaralicious2 ,

Hahahaahahahah "langweilst du mich unendlich" hahaahahahahah so is es

Antwort
von Outdoor96, 113

Die alte US-amerikanische Philosophin Sharon Stone sagte einst:

"Es ist gar nicht leicht, so schön zu sein, wie man aussieht."

Kommentar von aurata ,
Antwort
von Ocin32, 23

Ein schöner Po ist der Anfang aller schönen Phantasien....... 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community