Frage von bully19983, 148

Mein Pferd muss abspecken! Welches Futter ist empfehlenswert?

Pferd

Antwort
von WinniePou23, 66

Huhu,

Raufutter, dazu ein Mineralfutter und etwas Saftfutter.

Ein Pferd, dass abspecken soll braucht kein zusätzliches Kraftfutter oder aller höchstens nur einige Händchen Hafer bei hoher erbrachter Leistung.

Kein Diätfutter kann beim Abnehmen helfen, es ist und bleibt zusätzlich zugeführte Energie, die das Pferd nicht benötigt.

Liebe Grüße

Antwort
von FelixFoxx, 36

Heu (1,5kg pro 100kg Körpergewicht, auf möglichst viele kleine Portionen verteilt) und ein gutes Mineralfutter, dazu die Möglichkeit und der Anreiz zu Bewegung den ganzen Tag lang (Aktivstall) und mehr Arbeit.

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde, 24

Damit dein Pferd Gewicht verliert, sollten Futterart, Futtermengen und Training auf das Tier abgesteimmt werden.

So pauschal kann man keinen Futterplan für ein Pferd aufstellen dass man nicht kennt.
(Was bekommt das Pferd denn aktuell zu fressen?.......wie wird es bewegt trainiert?.....usw.)

Du solltest einen auf dein Pferd abgestimmten Futter und Trainingsplan in Zusammenarbeit mit einer pferdeerfahrenen Person vor Ort erstellen (Z.B. Reitlehrer, Tierarzt, Stallbesitzer, o.Ä.)

Kommentar von bully19983 ,

Es bekommt Mineralfutter ein Müsli Heu so viel es mag und im Stall liegt Stroh

Kommentar von NanaHu ,

Von dem Müsli solltest du dich trennen (warum Zucker in ein Pferd stopfen, das abnehmen soll?!..... Das wäre als würdest du eine Diät machen und Gummibärchen essen.)

Zu einer Pferdegerechten Fütterung besteht aus vielen kleinen Portionen die über den Tag verteilt gegeben werden sollten. Als Hautfuttermittel sollte Raufutter dienen (also Gras, Heu, etc.) grob sagt man immer je 100 Kg Körpergewicht des Pferdes, ca. 1 - 1,5 Kg Heu. Dazu sollte das Pferd ausreichend Mineralfutter erhalten.

Soll dein Pferd abnehmen solltest du dies langsam angehen. (Also nicht sofort die Futtermenge drastisch reduzieren).

Fange erst mal damit an das Müsli weg zu lassen und verzichte darauf, das Pferd mit anderen zuckerhaltigen Produkten zu füttern.

Das Rau- und ein ausgewogenes Mineralfutter solltest du weiter geben (Am besten ist spät geschnittetense, energieärmeres Heu). Wie gesagt, über den ganzen Tag verteilt, viele kleine Portionen. Damit das Pferd nciht alles auf einmal in sich hinein schlingt, am besten mit einem relativ engmaschigen Heunetz füttern.

Ein für die Pferdediät passendes Training, spreche bitte mit deinem Trainer ab.

Kommentar von bully19983 ,

Bewegung hat sie sie ist zwar kein Turnier Pferd wird aber Freizeit geritten und alle Zwei Tage longiert

Kommentar von friesennarr ,

Warum bekommt das Tier dann Müsli, wenn es nichts tut`?

Antwort
von Texterlounge, 30

Schau mal hier, da gibt es einen sehr ausführlichen zur Pferdefütterung. http://ahp-shop.eu/de/blog/was-du-unbedingt-ueber-richtige-pferdefuetterung-wiss... Wichtig ist vor allem, dass Du vorher abklärst, ob das Pferd nur dick ist oder vielleicht doch eine Erkrankung hat. Kraftfutter braucht es nicht während der Diät, dafür aber viel Bewegung.

Antwort
von Anaschia, 37

Ein sehr gutes Mineralfutter, Stroh und Heu. Wenn möglich Heu vom vorletzten Jahr. Wenn Du was saftiges geben willst, dann pro Tag eine  Rote Beete. Bitte keine Äpfel oder Möhren, da zuviel Zucker enthalten ist. Regelmäßige Arbeit sollte selbstverständlich sein, denn irgendwie muß die zugeführte Energie ja umgesetzt werden. Begleitend kannst Du noch eine Kur mit Stoffwechselkräutern machen. Bitte aber wirklich nur die Kräuter , und kein Kräutermüsli.

Antwort
von DCKLFMBL, 72

Falsch - Ganz Falsch! dein Pferd nimmt nicht ab wenn du was dazu fütterst - man muss die Futtermenge Reduzieren und Gezielt mehr Bewegung schaffen - das sind die Richtigen Ansätze!

Kommentar von Spiky2008 ,

Genau wie bei Menschen eigentlich:P Mehr Bewegung und nicht so viel Futter:P

Antwort
von Spiky2008, 78

*welches so wieso 24h zur Verfügung stehen sollte

Kommentar von bully19983 ,

Ich wollte auch wissen was ich dazu füttern kann

Kommentar von Spiky2008 ,

Wieso willst du zufüttern? Höchstens hochwertiges Mineralfutter

Kommentar von bully19983 ,

Mineralfutter bekommt die. Heu bekommt sie immer! Ich dachte vielleicht an einen Möhren Apfel mix nur keine Ahnung wieviele Möhren/Äpfel einem Pferd gut tun 

Kommentar von friesennarr ,

Wenn dein Pferd zu dick ist und abnehmen soll, dann keine.

Kommentar von Spiky2008 ,

Naja,am besten nicht zu viel. Warum willst du den das zufüttern? Wenn es angenehmen soll,dann würde ich es bei Raufutter und Mineral belassen

Kommentar von bully19983 ,

Ok dan

Antwort
von Platzregen, 65

Heu und Stroh satt. 

Nichts sonst, außer Bewegung.

Antwort
von Spiky2008, 67

Raufutter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten