Frage von minnyla, 92

Mein Pferd lässt sich auf dem Platz nicht kontrollieren?

Hey, Mein Pferd (7 Jahre) lässt sich beim reiten nicht ganz kontrollieren. Egal wie doll ich mich anstrenge. Sie versucht immer ganz am Rand zu reiten und reitet dabei auch die Ecken immer mehr als aus. Außerdem lässt sie sich in den Ecken auch nur im Schritt reiten. Wenn man aber an den langen Seiten z.B. nur traben möchte, galoppiert sie sofort los und hält an der nächsten Ecke ruckartig wieder an. Im Gelände ist sie aber echt sicher und hört wunderbar auf jedes Kommando was man ihr gibt(im Gelände hört sie sogar auf die Stimmkommandos!). Beim führen ist sie auch echt lieb und man kann echt alles mit ihr machen. Wisst ihr vielleicht was man dabei machen kann? L.g. minnyla

Antwort
von WinniePou23, 45

Huhu,

dein Pferd hat anscheinend eine mangelhafte oder nicht existente Grundausbildung in der Bahn oder in deiner Ausbildung liegen grobe Mängel vor. Das Pferd steht anhand deiner Beschreibung nicht annähernd an den Hilfen und stellt damit beim reiten eine Gefahr für dich und deine Mitreiter dar und von harmonischer Verständigung zwischen Reiter und Pferd kann man da wohl leider nicht sprechen.

Wie in einer anderen Antwort vermutet, vermute ich eher nicht dass es in erster Linie an der Ausrüstung oder körperlichen Schmerzen liegt, wenn sie sich im Gelände wirklich gar nicht den Hilfen wiedersetzt oder entzieht und tippe daher eher auf ein Ausbildungsdefizit auf einer oder beiden Seiten. Auszuschließen sind Probleme mit Sattel, Trense oder körperlichen Schmerzen natürlich trotzdem nicht. Man sieht euch hier aber nicht und kann daher lediglich Vermutungen aus deiner Beschreibung folgern. 

Bei solch großen Rittigkeitsproblemen (und die mangelnde Kontrolle über die Gangart an der langen Seite und die Lenkungsschwierigkeiten in der Ecke sind beides keine Kleinigkeiten mehr!!) solltest du dich mit deinem Trainer sofort daran begeben die Ursache herauszufinden und an dem Problem zu arbeiten! 

Würdest du in deiner Ausbildung schon weit genug sein, das Problem alleine zu bewältigen, würdest du auch wissen wie du das Problem angehst du wie du das Pferd korrigieren musst. Da du aber hier fragst, bist du noch nicht so weit, was ja auch überhaupt keine Schande ist, aber dann muss man sich als Reiter eingestehen, dass man jetzt Hilfe vor Ort braucht und man sollte sich schleunigst auf die Suche nach einem guten Trainer machen.

Liebe Grüße

Antwort
von theaxx, 54

Also wenn sie im trab angaloppiert würde ich sofort eine volle reiten, dass sie durchparieren muss und gar nicht bis zur nächsten Ecke kommt.
Ich würde wenn sie beim führen so lieb ist vielleicht mal auf dem Platz oder in der Halle an der Hand traben.
Vielleicht auch mal logieren und schauen ob es dann geht oder nicht.
Ich würde deinem pferd auch viel Abwechslung bieten, vielleicht macht es das aus Langeweile.
Es könnte auch sein dass ihr beim Trab etwas wehtut, vielleicht passt der satt nicht richtig, das würde das Ecken ausreiten aber nicht erklären.
Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen, viel Glück dass es bald besser ist ;)

Antwort
von Reisekoffer3a, 55

Dein Pferd hat zuwenig Hallen-Erfahrung.

Das mußt du so oft wie möglich trainieren, bzw. dem Pferd lernen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten