Frage von Schneemobil123, 56

Mein Pferd ist sehr unruhig, was kann ich tun?

Mein Pferd hat sich in dem halben Jahr das es schon bei uns ist noch nie hin gelegt und tigert immer auf dem Paddock rum. Sobald etwas verändert wurde in seiner Umgebung geht sie nicht mehr dort vorbei. Sie hat auch im Umgang manchmal sowas wie einen inneren Konflikt (z.B. kam sie zu uns hat sich einsam gefühlt ist also zu den anderen Pferden gegangen hat dort aber alle zusammen gekloppt und an ihnen die schlechte Laune ausgelassen und stand dann wieder einsam da Oder ein anderes Beispiel: Wir gehen spazieren und gehen an etwas vorbei was sie gefährlich findet sie möchte aber alles richtig machen und mir eigentlich gefallen hat aber Angst und will eigentlich auch nicht vorbei. Wie kann ich ihr helfen dass sie mal zur Ruhe kommt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von friesennarr, Community-Experte für Pferde, 23

Ich weis nicht warum, aber da kommt mir ein Magengeschwür in den Sinn.

Lass mal den Magen untersuchen.

Dann mit Heilerde und BT Bierhefe das Magengeschwür ausheilen. Kranke Pferde sondern sich in der Regel von der Gruppe ab und sind im Umgang mit anderen Pferden entweder vollkommen devot oder aggressiv.

Also lass nach dem Pferd sehen, da ist irgendwas so gar nicht in Ordnung.

Antwort
von VanyVeggie, 26

Wenn das Pferd die ganze Zeit nervös ist und nie zur Ruhe kommt, dann würde ich mal den Tierarzt holen. 

Kommentar von friesennarr ,

Hast auch rausgelesen, das da was nicht ganz stimmt?

Kommentar von VanyVeggie ,

Jap.

Antwort
von haufenzeugs, 9

tierarzt einschalten und pferd untersuchen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community