mein Pferd ist immer total langsam, auch am Turnier, ABER NUR WENN ICH EINE DRESSUR GEHE. Wenn wir im springen starten, dann wird er zu heiss?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich weiß nicht, ob das vom Aufwand her denkbar ist: einreiten, Schritt gehen,  mal einen einzigen Sprung nehmen, und wieder ausreiten. 

Immer wieder mal, bis er vergessen hat, das auf dem Turnier immer geheizt wird.

Manche Springpferde werden nämlich  ( leider!) in der Ausbildung total darauf getrimmt: "vorwärts und drüber, egal wie..!."

Vielleicht  liegt es aber auch mit an Dir - er merkt, dass auch Du deutlich höheren Puls hast, wenn die Atmosphäre sowieso schon so aufregend ist, und noch mehr, wenn das Startglöckchen bimmelt und der Ergeiz erwacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag am besten deinen Trainer. Der kann dann mal mit zum Turnier und sich so ein besseres Bild machen und dir gezielt helfen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du einen guten Trainer hast, dann könnt ihr das gemeinsam im Training oder auch mmal Intensiv heraus finden...
Nur weil es zu hause im Allgemeinen deutlich anders läuft bedeutet dies nicht zwangsläufig, dass die Schwierigkeiten damit auch tatsächlich vorerst inexistent sind.

Solltet ihr nicht letztendlich aufladen den Schluss kommen, es ist wirklich nur abhängig von Situation und Umstand sich in einer Prüfung auf dem springplatz zu befinden ....

Begleitet dich dein Trainer normalerweise auf Turniere? ? Welches Feedback erhältst du von. Trainer-Seite aus??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von horsejunkie8112
06.04.2016, 16:03

meine Eltern reiten beide und meinen er müsse dass erst lernen und ich halt auch aber ich wollte mal eure meinungen hören;)

0
Kommentar von aleah
07.04.2016, 07:03

wie jung seid ihr beiden erst?? und seit wie langer zeit habt ihr regelmäßig miteinander zu tun?

0

Was möchtest Du wissen?