Mein Pferd hat gestern auf gedüngten Wiesen gefressen Heute hat es Durchfall und Blähungen. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn es eine Vergifung ist kann man nichts tun außer Infusionen geben und hoffen. Das ist ja das doofe an Gift, ist es drin kommts nicht mehr raus. In manchen Fällen kann ein Aderlass hilfreich sein wenn die toxischen Stoffe im Blut sind. Aber das muss der Tierarzt entscheiden. 

Ich würde auf alles belastende verzichten wie Müsli, Mash oder Getreide. Gutes Heu und Wasser, kein Stroh oder Wiese. Ansonsten abwarten und gucken was der Tierarzt sagt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaaa12
30.03.2016, 15:54

Ok lieben dank :) 

Er hat auch kein futter mehr bekommen und steht jetzt auch wieder in der herde mit heu 

Morgen früh kommt dann der Tierarzt 

0

bei einer kolik (blähungen sind kolik) sollte der tierarzt sich das pferd sofort ansehen und nicht erst morgen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaaa12
30.03.2016, 16:09

Er hat keine Kolik! 

Und er steht ja auch unter beobachtung falls er eine kolik bekommen sollte kommt die tierärztin auch sofort 

0

Der TA soll heute kommen und die RB soll dir sagen, auf welchen Wiesen sie ihn hat fressen lassen, damit du dort fragen kannst, womit gedüngt wurde. Direkt im Anschluss kriegt die Dame die Kündigung.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine RB rausschmeissen. Das wär das erste (nach TA informieren) was ich tun würde...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn der Durchfall schlimm ist, würde ich den Tierarzt rufen. Mit was wurde denn Gedüngt? Mist oder Chemisch?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Liaaa12
30.03.2016, 15:43

Es wurde mit diesen weißen Kugeln gedüngt 

Also chemisch

Da die wiesen aber nicht zu unserem stall gehören kann ich nicht sagen was es genau für ein Dünger ist :(

Tierazt habe ich schon längst verständigt 

Er kommt morgen sowieso an unseren Stall

0
Kommentar von Boxerfrau
30.03.2016, 19:34

ich kenne mich mit Dünger leider nicht so aus. also mit dem Zeug was die auf die Wiese machen. Aber Rasendünger ist teilweise hoch giftig. ich würde das Pferd gut beobachten und sehen das der TA ehr Heute als Morgen kommt. Klar es kann auch sein das es einfach nur eine Magenverstimmung ist. Aber ich denke in solchen Situationen lieber einmal zu oft den TA geholt, als einmal zu wenig. und hau deiner RB auf die Finger.

2