Mein pferd hat an 2 hufen hufgeschwüre?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Engmaschiges Heunetz, damit er viel zu tun hat.

Bierhefe und Hagebuttenpulver. Hohe Vitamin C dosen lassen Geschwüre schneller abheilen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ähm ... ich würde da eine zweite Meinung von einem guten Huforthopäden einholen, denn ...

... dass sich an zwei Hufen gleichzeitig was bildet, lässt drauf schließen, dass die Ursache in der Bearbeitung liegt.

... dass das Pferd nach Eröffnen stehen soll, ist grober Unfug. Laufen, laufen, laufen sollen sie, da muss man sie im Zweifel zwangsbewegen, denn der Hufmechanismus pumpt dann den Dreck raus, der raus muss. Wenn ein Huforthopäde eins eröffnet, wird das ein winziges Loch, das man als Laie kaum wieder findet und dann führt man das Pferd, bis durch das Loch der Dreck austritt und damit ist die Sache ein für allemal erledigt, d.h. es ist eine Frage von telefonieren, auf den HO warten, 15 min untersuchen, ausschneiden etc., 15 min spazieren gehen (das Pferd wird erst mal nicht laufen wollen, denn so lang das Geschwür drückt, fühlt sich das unangenehm an, aber sobald es sich entleert, ist das unangenehme Gefühl weg) und das Pferd ist wieder fit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Heu, am besten im Netz zur Beschäftigung. Die Box immer sauber halten, evtl statt Stroh besser Späne einstreuen. Darf er bereits wenige Schritte laufen? Dann vielleicht mal ein paar Schritte an die frische Luft gehen, dass er mal was anderes sieht, eben alles was gegen Langeweile hilft. Viel putzen, dass massiert und entspannt, gibt ihm ein Gefühl von Wohlsein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Box penibel sauber und trocken halten, am besten kein Stroh, sondern eher Späne einstreuen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?