Frage von juli800 01.08.2009

Mein pc verliert bei jedem mal herunterfahren das datum und die uhrzeit, was kann man da machen?

  • Antwort von hanswitzig 01.08.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wenn die Knopfzelle (3 Volt) nicht älter als 3 Jahre ist, kann es auch lediglich an korrodierten Kontaktstellen liegen. Abhilfe schafft dann die Reinigung dieser Berührungspunkte. Oft genügt schon ein bisschen Herumdrehen an dieser CMOS-Batterie. Es handelt sich hier übrigens nicht um einen Akkumulator, sondern eine Wegwerfknopfzelle. Bei allfälligem Ersatz, auf den Durchmesser achten und immer nur am Rand halten und die Planflächen nicht berühren, dass nicht bald wieder schlechte Leitstellen entstehen können.

  • Antwort von Bengy 01.08.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dürfte die CMOS-Batterie sein.

  • Antwort von Jaunty 01.08.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Auf dem Motherboard ist eine Knopfzelle die das BIOS mit Strom versorgt. Wechsel die mal aus dann gehts wieder.

  • Antwort von kataha 01.08.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Da gibt es eine eigene Batterie, die musst Du wechseln, dann klappts auch wieder mit der Zeit.

  • Antwort von bemapi 01.08.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    datum/uhrzeit werden mit einer eigenen stromquelle versorgt (sowas wie ein akku) - diese wird vermutlich kaputt sein.

  • Antwort von Candlejack 03.08.2009

    Kurz und schmerzlos: Die Batterie auf dem Motherboard/Mainboard. Die kleine runde. Austauschen und fertig !

  • Antwort von Hasibert 01.08.2009

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!