Frage von Jonny9919, 3

Mein PC surrt nach einbau neuer Hardware, warum und wie kann ich es beheben?

Das Surren tritt seit dem einebau einer neuen CPU, einer Komplett Wasserkühlung, neuen Arbeitsspeichers und eines neuen Mainboards auf. Das Geräusch ist ein art elektrisches Surren welches ungefär aus dem bereich des CPU Sokels kommt. Es beginnt direkt bei einschalten des PC's und endet erst nach Ausschalten des PC's. Die Hardware fonktioniert einwandfrei, auch unter last. Ich habe bereits testweise die lüfter auf eine niedrige Umdrehungszahl gestellt, die lautstärke des Geschäusches hat sich dabei leider nicht verändet.


Hardware:

CPU: i7 6700K @ 4GHz

CPU Kühler: Corsair H100i v

RAM: Corsair Vengeance LED 4x 8GB 3000MHZ

GPU: ASUS Strix GTX 970 OC

Mainboard: MSI Z170 Gaming Pro Carbon

HDD: 2x WD Blue 1TB (7200rpm) + WD 640GB (5400rpm)

SSD: Crucial BX100 256GB

PSU: Corsair CS850M

Gehäuse: Be quiet! Silent Base 600


Antwort
von Mikromenzer, 2

Hört sich so an, als wenn es sich um Spulenfiepen handelt. Da kann man außer einer neuen Hardware wenig ändern.

Antwort
von Eisenkatze, 2

könnte das wasserstrom innerhalbs der wakü sein.in den kühler sind feine kanäle in das kühlmittel fliest und dur die strömung geräusche macht. im gegen sast zu wakü ist deshalb ien normale lüfterkühler immer überlegen. bessere kühlleistung und weniger anfällig und leichter zu warten. wakü verbaut deshlab so gut wie keiner mehr.

Antwort
von deathbyhacks, 1

Hast du die wakü selbst zusammen gebaut oder war die schon fertig?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten