Frage von sevana, 44

Mein PC stürzt beim spielen ab, so als hätte ich den Stecker gezogen, woran kann das liegen?

Bei manchen Spielen stürzt mein PC nach einer Zeit ab, so als hätte ich den Stecker gezogen. Erst dachte ich das es an dem Netzteil liegt, doch dann habe ich mit Core-Temp, die Temperatur meines CPUs überprüft beim spielen und die hatte 80 Grad beim spielen. Meine Grafikkarte war überhaupt nicht überhitzt, sie hatte nur 50 Grad. Meint ihr 80 Grad ist zu heiß? Soll ich mir gleich neuen Prozessor+ Kühler kaufen? Mein PC:

amd fx-6100 550W Netzteil Gtx-970 Hall of fame 8 gb arbeitsspeicher

Antwort
von XXXNameXXX, 34

Das netzteil wird ziemlich billig sein und die leistung nicht vollständig halten und wenn das abbricht geht der pc aus hatte ich auch an meinem pc lag am netzteil

Antwort
von Atheros, 44

Nein warscheinlich liegt es an der Kühlpaste auf dem Prozesser. Musst mal neue drauf tun ;D

Antwort
von Eruptk0nZ, 26

Wechsel mal die Wärmeleitpaste am Prozessor! Welchen Prozessor hast du?

Kommentar von sevana ,

amd fx-6100

Kommentar von Eruptk0nZ ,

Da hilft vielleicht ein neuer Kühler.

Kommentar von sevana ,

ich wollte mir eh ein neuen Prozessor holen, weil ich keine Lust mehr auf Amd hab, somit auch ein neues mainboard+ Kühler.

Aber muss noch sparen und solange wollte ich schon irgendwie spielen können

Kommentar von Eruptk0nZ ,

Dann versuch es mit dem Wechsel der Wärmeleitpaste. Das war bei meinen alten PC auch das Problem. Der ist beim Spielen aus gegangen, da der Kühler zu wenig Wärme abgeführt hat.

Antwort
von KillerKroete95, 16

Wärmeleitpaste oder dein Netzteil macht nicht mehr mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community