Frage von therisj,

Mein pc ist total langsam geworden bitte dringend um rat.

Hallo ich besitze seit nunmehr fast 2jahren einen toshiba laptop, toshiba  satellite 300. Nun ist er vor einiger zeit sehr langsam geworden ich habe alles (für mich) gängige versucht, ich habe defragmentiert,c-cleaner drüberlaufen lassen und am ende einfach die recovery disc die man sich erstellen sollte reingehaun und so alles was auf der festplatte war entfernt und neu draufgespielt. Das lief auch etwa 2wochen gut bis vor ein paar tagen da ist er wieder langsamer geworden. Ich habe echt keine ahnung was ich sonst noch versuchen könnte.

Ich bitte um rat und danke schonmal im vorraus

 

 

P.S.Wer Rechtschreibfehler findet darf sie sammeln, sie können später gegen kekse eingetauscht werden

Hilfreichste Antwort von PrinceVan,
3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

das wichtigste an einem System ist, dass man es sauber hält - das fängt schon bei der einfachen Installation von Programmen an. Da sollte man immer die Benutzerdefinierte Installation wählen, um nicht irgendwelche Toolsbars und so weiter mitzuinstallieren.

 

Dann gilt weiters, dass nur Programme die Laufen den PC langsamer machen. Drück Windowstaste+R, schreib msconfig, bestätig mit Enter, wähl rechts oben "Systemstart" - da siehst dann diverseste Sachen, die automatisch beim Einschalten des PCs mitgestartet werden - den Großteil davon kannst abwählen (z.B. adobe reader usw - das ist auch alles schnell gestartet wenn mans braucht), da er zum einen den Systemstart verlängert, zum anderen ständig im HIntergrnd läuft und unnötig CPU-Leistung und RAM-Platz in Anspruch nimmt. 

 

Weiters ist der Virenscanner wichtig - viele brauchen ziemlich viel Leistung, z.B. Norton. Empfehlenswert sind hier schlanke Lösungen, die vollkommen ausreichen, wie z.B. Antivir oder Avast (sind außerdem kostenlos). 

 

Wenn du auf solche Dinge achtest hast du eigentlich schon gewonnen. 

 

Defragmentieren z.B. tut Windows standardmäßig die ganze Zeit - hinzu kommt, dass das eher früher, bei langsamen Festplatten relevant war. Heute bringt das nicht mehr wirklich was.

 

Die ganzen Registry-Cleaner usw. sind auch nur ein Tropfen auf den heißen Stein - Unnütze Einträge aus der Registry zu löschen bringt nicht wirklich einen Geschwindigkeitsvorteil.

 

Auslagerungsdatei deaktivieren z.B. bringt auch nicht wirklich was, da sowieso immer ausgelagert wird - und das, was ausgelagert wird, ist unglaublich wenig. 

 

Lange rede kurzer Sinn - acht bei der Installation von Programmen drauf, dass nichts an zusätzlichem Müll installiert wird. Halt den Systemstart sauber. Acht auf einen schlanken Virenscanner.

 

So, und jetzt noch kurz zur Hardware - sowohl Prozessor als auch Grafikkarte fahren die Leistung runter, sobald sie zu heiß werden. Gerade bei alten Systemen kann das schnell mal passieren - und der User sucht dann vergeblich nach einer Softwarelösung. Also, ab und zu mal Putzfrau spielen und mit dem Staubsauger bzw. dem Druckluftspray anrücken :-) 

Antwort von GenLeutnant,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich
Kommentar von therisj,

das kostet dann aber was oder? hab momentan leider kein geld da ich schüler bin

Kommentar von GenLeutnant,

Ist völlig kostenlos.Den Lizenzschlüssel bekommst Du per E-Mail zugeschickt.

Kommentar von PrinceVan,

http://www.derfisch.de/tuneup-reloaded.html - und sowas von nem Diamant-Fraganten... Siehs ein, TuneUp ist DER größte Müll des Jahrhunderts!

Kommentar von GenLeutnant,

Der Status hat hier erstmal garnichts mit der Sache zu tun.Wenn Du mit dem Prog nicht ordentlich umgehen kannst ist das Dein Ding.Du glaubst wohl alles was Du liest.Eigene Erfahrungen zählen,dann kannst Du meckern.

Kommentar von xxxKASIxxx,

@ PrinceVan: Konstruktive Kritik wäre angebracht, nicht so ein hirnrissiges Gemecker. Und dein Link? Wiederspricht sich mit anderen Links... also wo soll das hinführen? Leiste deinen Beitrag in Form von Hilfe, nicht durch persönliche Angriffe.

Kommentar von PrinceVan,

dass die längste und ausführlichste Antwort hier von MIR kommt hast du bestimmt nur übersehn, hm?

 

By the way - trau dich bitte mal in irgend ein einschlägiges Computerforum und frag da nach der TuneUp-Meinung. Wirst schon sehen, dass die Experten sich da einig sind, dass es MÜll is :-)

Kommentar von xxxKASIxxx,

Ich meine deine Wortwahl und dein Verhalten in den Kommentaren. Du studierst Pädagogik? 

Übrigens musst du davon ausgehen, das Fragesteller manchmal null Ahnung haben, und da sollte man mit der Hilfe im Urschleim anfangen.

Kommentar von PrinceVan,

als Pädagogikstudent weiß ich, dass verschönigungen nichts bringen - wenn das Programm Müll ist, sag ich auch, dass es Müll ist. 

 

Und nein, nur weil jemand keine Ahnung von PCs hat heißt das noch lange nicht, dass man ihm nur mit Tools helfen kann, die sowieso nichts bringen. Erklärt man ihm, wie ich, worauf es tatsächlich ankommt, dann lernt er auch noch gleich was dazu. Deaktiviert TuneUp Toolbars? Wohl kaum - und wenn, woher solls wissen, ob nicht vielleicht doch eine gewollt wird? Räumt TuneUP den Autostart auf? Wie denn, weiß doch nich welche Progs ich brauch. Installiert TuneUp nen sinnvolleren Virenscanner? Bestimmt nicht.

 

Ich geb dem Fragesteller das nötige Wissen um seinen REchner in Zukunft selbst sauber zu halten. Dass da ab und an eine Frage auftaucht ist normal, aber die kann er durch googeln schnell lösen. Er wird zu einem kompetenten Computer-User, der NICHT auf sinnfreie Tools wie TuneUp angewiesen ist. 

Kommentar von GenLeutnant,

Du stehst mit Deiner Meinung alleine da.Für mich und sicherlich viele andere User ist TuneUp ein Prog das man nicht mehr missen möchte.Nur weil Du Dich auf andere Aussagen stützt ist es Müll für Dich.

Antwort von Zobel,

schau dir mal die Prozessliste (Strg+Umschalt+Esc -> Prozesse) an,

um zu sehen welches Programm so CPU-Durstig ist

Antwort von ohmybigcock,

ccleaner kann man total vergessen!

der ist hauptsächlich nur um ein bisschen speicher frei zu machen!
 

such mal bei google:

tuneup utilities 2011 chip

da kannst du dir die 15 tage testversion holen!

das programm habe ich als vollversion, und ich muss sagen es ist mega!

damit macht man den prozessor schneller und räumt die festplatte richtig auf!

Kommentar von PrinceVan,

tuneup ist ein Programm, das grundsätzlich NUR Leute nutzen, die absolut KEINE Ahnung von Computern haben...

Kommentar von therisj,

ich habe keine ahnung von computern aber wenn du ahnung hast kannst du mri doch bestimmt helfen oder nicht?

Kommentar von PrinceVan,

hier, für dich, zum nachlesen... http://www.derfisch.de/tuneup-reloaded.html

Antwort von BoogieCookie,

Unter "Extras", die Chronik löschen. ;-)

Hoffentlich, konnte ich dir helfen.

Kommentar von therisj,

1. wie kommst du auf chronik? was für ne chronik? und wo finde ich extras?

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten