Frage von 97Miguel, 67

Mein PC hängt sich in unregelmäßigen Abständen auf und hat häufig Fehlermeldungen?

Guten Abend. Ich hab seit Monaten ein großes Problem mit meinem PC. Es fing ungefähr vor 3 Monaten an als sich der PC komisch aufgehangen hat, dann hat er sich nach ungefähr einer Minute wieder gefangen und ich habe mir nichts weiter dabei gedacht. Dann am nächsten Tag wo ich wie gewohnt meinen PC starten wollte machte er eine Überprüfung:

Dateisystem auf C: wird überprüfr. Der Typ des Dateisystems ist NTFS.

Einer der Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden.

Naja das hat er dann auch gemacht und war dann hoch gefahren, dann kam die Fehlermeldung, dass Windows sich nach einem unerwartetem Fehler wieder hochgefahren hat. Dann hat er sich direkt wieder ausgeschaltet und der gleiche Ablauf fing von vorne an. Mehrmals. Irgendwann kam ich dann zu dem Entschluss die Festplatte zu formatieren und Windows neu zu Installieren. Nachdem ich das getan habe war der PC viel langsamer als vorher und die Probleme kamen nach und nach wieder. Es ist immer das selbe, zwar habe ich nun nicht mehr das Problem, dass er ständig hoch und runter fährt aber der PC hängt sich in unregelmäßigen Abständen immer wieder auf und fängt sich dann nach ca. 30 sek - 1min wieder. Manchmal hängt er sich auch richtig auf und ich muss ihn neustarten, dann ist wieder das selbe: Datenträger muss auf Konsistenz überprüft werden. Nun habe ich meine Festplatte gecheckt vor ein paar Tagen. Ich bin davon ausgegangen, dass sie nicht kaputt ist, da sie gerade mal 1 Jahr alt ist. Ich habe sie überprüfen lassen auf Fehler und als ich später geschaut habe kam eine Fehlermeldung:

Es wurde ein IP-Adresskonflikt ermittelt.

Ich glaube zwar kaum das es was damit zutun hat aber kann ja alles möglich sein. Mein PC ist schon lange nicht mehr der beste aber er hat vorher meine Bedürfnisse erfüllt und das tut er nun nicht mehr. Ich würde gerne wissen was genau der Fehler ist bevor ich mir wieder irgendwelche Teile neu kaufe die eigentlich heile sind.

Desweiteren hatte ich heute am 27.01 eine Fehlermeldung von Avira:

Die Datei oder das Verzeichnis ist beschädigt und nicht lesbar. Führen sie CHDSK aus. Aber dies hatte ich ja schon am Tag zuvor gemacht.

Mein PC: Prozessor: AMD Athlon (tm) II X2 250 Prozessor 3.00 GHz RAM: 8GB 64 Bit Grafikkarte: Nvidia GeForce GTX 650 Festplatte: Samsung SSD 840 Evo 500GB Ata Device

Das war so das wichtigste, ich weiß ist nichts gutes, aber Geld für einen neuen ist nicht da! Ich würde mich sehr freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte, ich bitte um eine ausführliche Erklärung, da mein Wissen was Computer angeht, beschränkt ist.

Vielen Dank im Voraus

Antwort
von Erklaerbaer17, 47

100 % bin ich mir natürlich nicht ganz sicher aber alles spricht dafür das deine Festplatte bald gänzlich den Geist aufgibt. Lade mal dieses Tool runter vielleicht hilft dir das weiter. http://www.chip.de/downloads/CheckDrive-2016_35452601.html

Kommentar von 97Miguel ,

Dankeschön, naja ziemlich traurig, die SSD ist 1 Jahr alt. Ich werde mir das Tool mal runterladen und gucken was passiert

Kommentar von Erklaerbaer17 ,

Drück dir die Daumen, manchmal funzt es wieder wenn die Fehlerhaften Cluster überschrieben werden können.

Du sagst du hast keine Ahnung: Deswegen versuch einer kurzen Erklärung.

Wenn du eine Festplatte nun aufschrauben würdest (Was allerdings nicht ratsam ist weil sie dann mit hoher Sicherheit gleich am A.. ist). Wirst du eine oder mehre runde scheiben sehen, darüber ein Lesearm wie bei bei einem Plattenspieler. Dieser berührt die Platten allerdings nicht sondern tastet sie nur elektronisch ab. 

Die Platte selber besteht aus Millionen kleinen Vertiefungen, die du nur mit einer starken Lupe sehen kannst. (Cluster). Sind die nun zerstört, können die nicht mehr gelesen werden und werden als Fehlermeldung weiter gegeben. 

Jetzt gibt es Tools die solche fehlerhaften Cluster überschreiben können, so das deinem PC gesagt wird, das es sich um belegten Speicherplatz handelt. So versucht der PC da keine Daten mehr zu lesen oder abzulegen.

Hoffe es war verständlich genug*Schweisvonstrinwisch :D

Kommentar von 97Miguel ,

ziemlich gute erklärung! vielen dank :D

Antwort
von kindgottes92, 42

Klingt ein bisschen nach defekter Festplatte, müsstest du aber überprüfen, dafür gibts tools. Weiß fur windos leider grad keins, da ich privat auf Linux setze, vielleicht kann ja jemand anderes weiterhelfen

Kommentar von 97Miguel ,

Okay, ja ich hatte das gegoogelt und wie gesagt überprüft lassen, allerdings war nach der Überprüfung nichts angezeigt was sein könnte, musste da cmd öffnen und einen code eingeben.

Kommentar von kindgottes92 ,

Das würde halt erklären, warum es auch mit Neuinstallation Probleme gibt, wenn einzelne Sektoren defekt sind hängt es davon ab, was da gespeichert ist. Wenn dann versucht wird, darauf zuzugreifen machts eben Probleme. Aber aus der Ferne schwer zu sagen. Müsstest schauen, ob du irgendwie an die smart-werte der Platte rankommst. Da steht z.b. Drin wie zuverlässig sie in letzter Zeit funktioniert hat. Ist dann ein Anhaltspunkt ob eine neue her muss

Antwort
von 97Miguel, 18

Habe es jetzt nochmal Überprüfen lassen mit dem Tool von oben.

''Das Dateisystem wurde überprüft. Es wurden keine Probleme festgestellt.

Und was mache ich jetzt? ich glaube nicht, dass das Problem jetzt einfach weg sein wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten