Frage von MadMarcel, 21

Mein PC Friert immer ein , Ich weiß nicht wieso Aber er überhitzt nicht ?

CPU: AMD Athlon™ X4 880K, 4× 4000 MHz, mit AMD TurboCore bis 4200 MHz CPU-Kühler: Silent-Kühler für Sockel AM3+ / FM1 / FM2 1. Festplatte: 1000 GB SATA, Seagate®/Toshiba/WD® Speicher: 8192 MB DDR3-RAM, 1600 MHz, Micron®/Elixir®/Kingston® Grafik: GeForce® GTX 960, 2048 MB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort, inklusive GeForce® Experience Mainboard: ASUS A68HM-PLUS, Sockel FM2+, AMD A68H FCH, 4× SATA III, RAID support, 2× USB 3.0, 2× USB 2.0, 2× Front-USB, 1× PCIe X16, 1× PCIe X1, 1× PCI, 2× PS/2, 7.1 HD Audio 1. opt. Laufwerk: 24× ASUS Multiformat DVD-Brenner (CD-R, CD-RW, DVD±R, DVD±RW, DVD R9 (DL)) Netzwerk: 10/100/1000 MBit/s Ethernet LAN, DSL fähig WLAN: 300 MBit/s WLAN-Karte - TP-Link TL-WN851N PCI (Unterstützt IEEE 802.11b/g/n mit 11, 54 und 300 MBit/s) Sound: integrierter OnBoard 7.1 Controller ALC887, HD-Audio Gehäuse: ATX Design-Midi-Tower Deepcool Dukase, Farbe weiß, geschlossen, Seitenwand mit Sichtfenster wird mitgeliefert Netzteil: 500W CSL Silent-Netzteil, 82% Effizienz Tastatur/Maus: Logilink Wireless Tastatur und Maus, Farbe weiß Betriebssystem: Windows 10 Home, 64Bit (vorinstalliert und inkl. Installations-DVD) Software: BullGuard Internet Security

Antwort
von SkyRain, 13

könnte an der Grafikkarte liegen oder Netzteil. .. . wenns übel wird, dann am Mainboard.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten