Mein PC crasht die ganze Zeit, was kann ich dagegen tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Vermutlich überhitzt er. Wann hast du ihn das letzte Mal geputzt?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastbrotTobi
07.05.2016, 21:57

Überhitzen tut er nicht, ich habe auf einem 2. bildschirm immer SpeedFAN an um meine Komponentenhitze zu sehen und dort ist immer alles im grünen Bereich... Und der PC ist erst 2 Wochen alt also ist da noch nicht viel schmutz drin

0
Kommentar von Gwynbleidd
07.05.2016, 22:00

Oh, na dann liegt es wo anders. Und der PC ist erst zwei Wochen alt?

0
Kommentar von Gwynbleidd
07.05.2016, 22:01

Dann hast du beim Zusammenbauen oder Installieren irgendwas falsch gemacht.

0
Kommentar von Gwynbleidd
07.05.2016, 22:01

Du hast den nicht selber gebaut?!

0

Netzteil : 650 Watt mit 12 cm Lüfter

Ohne exakte Bezeichnung gehe Ich von einem Billig-Böller ( wie LC-Power Office-Serie ) aus, welcher die Ursache deiner Probleme ist !

für ein gutes 600 Watt Netzteil solltest du schon ~100 € ausgeben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

RAM Module mal einzeln testen, Welches Netzteil ist es genau? Prüfen ob der CPU Kühler nicht zu fest sitzt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Netzteil kaputt zugemüllt überhitzt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastbrotTobi
07.05.2016, 22:00

1. vielleicht 2. nein Insgesamt nur die Treiber und 2 Spiele installiert 3. Nein keine überhitzung

0

Und wie äußert sich der Crash? Mit den Komponenten kann man so rein gar nichts anfangen!

RAM kann defekt sein, Lüfter dreckig und/oder defekt etc. pp.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ToastbrotTobi
07.05.2016, 21:59

Der Crash äußert sich meistens so : Ich spiele so um die 30 Minuten und dann mitten im Spiel bekomme ich einen  BlueScreen.

0