Frage von Squizz7, 63

Mein PC bootet nicht von meinem USB Stick, was soll ich tun?

Ich habe einen neuen PC, wo ich kein Betriebssystem drauf habe. Deshalb will ich windows 7 drauf machen, nur funktioniert es nicht. Ich habe eine Windows 7.iso datei auf meinem USB Stick draufgezogen, und möchte davon meinen pc booten lassen. Es startet aber nicht, es werden 2 Fehlermeldungen angezeigt: - Reboot and Select proper Boot device or Insert Boot Media in selected Boot device and press a key. Und: -Invalid System disk. Replace the disk, and then press any key.

Das waren die 2 Fehlermeldungen. Bitte hilft mir. LG

Antwort
von iGriefU, 39

Eine .iso Datei ist eine CD Datei. Das kriegst du nicht hin. Um das vom USB zu installieren, brauchst du ein spez. Programm. Ich hab Win 10 vom USB installiert, dafür hab ich das Windows 10 Installationsprogramm benutzt und ,,auf USB " gemacht.

Kommentar von Squizz7 ,

Ich brauche kein "spezielles Programm". Das Mounten der iso-Datei reicht völlig aus. 

Antwort
von Ysosy, 63

Im Bios umstellen, das der PC vom USB zuerst Bootet. Und eine ISO reicht nicht um Win zu Installieren. Dazu muss die ISO noch mit folgendem Programm auf den USB Stick gepackt werden.

http://www.chip.de/downloads/Windows-7-USB_DVD-Download-Tool_38589636.html

Kommentar von androhecker ,

Chip? Ist das jetzt dein Ernst?

Kommentar von Squizz7 ,

"Muss"? Nö. Es reicht, wenn ich die .iso Datei mounte, und die dann auf den USB-Stick entpacke. Da brauch ich nur WinRar, mein Lieber.

Kommentar von Ysosy ,

"Muss"? Nö. Es reicht, wenn ich die .iso Datei mounte, und die dann auf den USB-Stick entpacke. Da brauch ich nur WinRar, mein Lieber.

Da es nicht funktioniert was du machst... wäre es doch den Versuch Wert. Ich mache das Seit Jahren so, bei x PCs, und es gab noch nie Probleme.

Chip? Ist das jetzt dein Ernst?

Ja Chip ist mein ernst. Aber warum postest du nicht eine Alternative?

Kommentar von androhecker ,

Chip ist so unnötig dafür braucht man keinen Ersatz, einfach bei der Hersteller Seite runterladen, wer die nicht findet hat mangelnde Intelligenz. Chip versucht auch nur weniger erfahrenen Nutzern Adware anzudrehen, und die Artikel sind kaum besser als die der Bild

Kommentar von Ysosy ,

Chip ist so unnötig dafür braucht man keinen Ersatz, einfach bei der Hersteller Seite runterladen,

Zuerst einmal stellt sich die Frage ob es überhaupt geht. In diesem Moment kennt man die Software nicht und erst recht nicht den Hersteller, sonst würde man sich nicht Fragen ob es geht.

Chip versucht auch nur weniger erfahrenen Nutzern Adware anzudrehen,

Dann nenne doch bitte eine Seite, welche ähnlich viel Software zur Verfügung stellt ohne das zu machen.

Antwort
von androhecker, 56

Du musst im Bios denStick auswählen, wenn du das schon gemacht hast, dann hast du den Stick falsch gemacht, Windows installiert man mit einer CD

Kommentar von Squizz7 ,

1. Ich weiß aber nicht, was der Name von meinem USB-Stick ist. 2. Installiert man Windows nicht mit einer CD, kann man zwar machen, aber da ich kein Laufwerk habe, muss ich das über einen USB-Stick machen.

Kommentar von androhecker ,

Dann nehm eben ein USB Laufwerk, und du wirst doch wohl wissen wie viel Speicher dein Stick hat? Im Bios steht auch der Speicher dran

Kommentar von Squizz7 ,

Ich weiß jetzt ehrlich gesagt nicht, warum du jetzt den Speicher des USB-Stick's ansprichst. Das ist doch Nebensache. Außerdem hat mein USB-Stick 16 GB, was denk ich mal ausreicht.

Kommentar von androhecker ,

Du hast doch so viel gesagt wie dass du im BIOS den Stick nicht findest (weil du nicht weist wie er heißt), im BIOS steht auch die Speichergröße, daran siehst du welchen Stick du nimmst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten