Mein partner will in ein anderes land mit mir ziehen ohne mein kind?

... komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Wenn er sich schon jetzt VOR der echten gemeinsamen Zeit so egoistisch aufführt, dann musst du mit Sicherheit damit rechnen, dass er sich in gar keiner Weise um deine Interessen und Gefühle schert, und du immer wieder ziemlich schlimme Egotrips und Rücksichtslosigkeiten von ihm erleben wirst.

Das kann schnell ziemlich übel werden.... Noch sieht es durch die rosarote Brille der ersten Verliebtheit vielversprechend aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bargh
28.08.2016, 19:38

Ja, dem kann ich nur zustimmen. Selbst wenn er seine Meinung noch ändern sollte und Du Deine Tochter mitnehmen dürftest, solltest Du Dir mal ganz nüchtern überlegen mit was für einem Menschen Du da zusammen bist.

Denk darüber nach was diese Person mit den Gefühlen zu tun hat, die Du im Moment hast.

3

...Da überlegst du noch?

Ein Partner der dich und deine Tochter auf Dauer trennen will ist kein richtiger Partner!

Würdest du echt alles für ihn aufgeben wollen?
Du lässt alles zurück - deine Tochter / Freunde / Arbeit / Wohnung.. und wofür? Dort bist du dann von ihm abhängig und hast erstmal niemanden.

Zumal auch die Sozialleistungen ganz anders aussehen falls du mal auf dich alleine angewiesen sein solltest..

Männer gibts wie Sand am Meer - deine Tochter aber nur einmal.
Denk mal darüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn deine Tochter den Vater nicht besonders mag, es wird auf jeden Fall für sie besser sein. Was bist du nur für eine egoistische Frau? Wie kann man auch nur 1 Sekuinde lang überlegen, ob man die eigene Tochter im Stich lässt? Pack deine Sachen, verschwinde mit deinem Freund, deine Tochter hat etwas besseres verdient, als dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Blut geht immer vor.

Wäre es Dein Traummann, würde er Dein Kind akzeptieren und mitnehmen.

Das Kind ist keine Laune die man einfach weggibt, nur weil jemand wedelt.
Da hört "Liebe" auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein eigen Fleisch und Blut zurück lassen?

Männer kommen und gehen.
Aber deine Tochter bleibt deine Tochter und wie du sie beschrieben hast, schien die bisher immer zu dir gehalten zu haben.
Wenn du dich für deinen Typen entscheidest könnte das die Beziehung zu dir und deiner Tochter sehr wahrscheinlich zerstören.

Ich würde es meiner Mutter niemals verzeihen...

Klar, jeder Mensch hat das Recht glücklich zu sein.
Doch manchmal ist der Preis dafür einfach zu hoch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es scheint nicht immer so wie es ist. Und anscheinend ist das hier dein Test der für dich in deinem Leben. Sehen wir es in einigen Jahren - wenn die Ernüchterung statt findet. 

Entweder du bleibst bei deiner Tochter, wenn die Ernüchterung statt findet wirst du erkennen das dass einzige ist was dir den Magen umdreht, dass du selber gar nicht fassen konntest dass du dich damals fast anders entschieden hättest und bist wahnsinnig froh das es nicht so gekommen ist.

Oder du wählst den Weg nach Spanien. Deine Tochter die in der Pubertät alleine ohne Mutter aufwächst und nicht verstehen kann warum Mama sie alleine gelassen hat. Und dann kommt die Ernüchterung. Damit meine Ich selbst Verliebt sein vergeht. Dannach wirst du Alpträume haben und ständig den von den schönen Tag träumen an diesen du die Koffer gepackt hattest.

Es ist dein Persönlicher gesandter Test dich zu prüfen. 

Die Entscheidung liegt bei dir,

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ehm..
Wenn du Deine eigene Tochter für nen daher gelaufenen Typen verlässt, solltest du Dir echt mel Gedanken machen, was du falsch gemacht hast!!!

Also ich würde bei meiner Tochter bleiben..
Bin ein Mann.. Also ja..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ok also irgendwie wirkt das ganze nicht so wie die Frage einer 37-Jährigen Mutter.

Ich denke es sollte klar sein, dass deine eigene Tochter wichtiger ist als ein Typ den du seit einem halben Jahr kennst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn er das von dir verlangt, liebt er dich nicht wirklich! Ich würde mich an deiner Stelle für die Tochter entscheiden. Sie bleibt ein Leben lang deine Tochter! Ob er ein Leben lang bei dir bleibt, bezweifle ich stark!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stimmt das wirklich?

Sorry, aber ich kann schon gar nicht nachvollziehen, dass du überhaupt darüber nachdenkst.

Ich mein, was muss er für ein Mensch sein, um dir so ein unmoralisches Angebot zu machen.

Natürlich kannst du deine Tochter nicht hier lassen.
Würdest du das von ihm verlangen / erwarten, wenn es umgekehrt wäre?
Wolltest du so ein Ultimatum stellen?
Nein?
Dann gehe auch nicht darauf ein!

Ein Kind kann in einer Beziehung doch nicht stören, dass ist doch ein Ding der Unmöglichkeit!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wer seine Tochter zurück lässt , ist in meinen Augen keine richtige Mutter . Ein Kind steht an erster Stelle !
Wenn man einen neuen Partner hat , nimmt man ihn mit allem also auch mit Kind .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Mann kann so toll sein, dass Frau / Mutter ihr  Kind abschiebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Traummann zum Alptraummann scheint es nicht weit zu sein.

Wach auf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

hi ! 

da must du noch ueberlegen ?  wuerde er dich respektieren und lieben, dann wuerde er so etwas erst gar nicht verlangen!  schiess ihn in den wind ...

mara natha!   jurgen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du hast zwar geschrieben, was für ein toller Mensch Deine Tochter ist, jedoch nicht mit einem Wort erwähnt, dass Du sie liebst. Wo hingegen die Aussage zu Deinem Freund sehr wohl von Liebe zu ihm spricht.

Du könntest offensichtlich eher auf Deine Tochter verzichten als auf die Liebe zu einem Mann, der von Dir VERLANGT, dass Du Deine Tochter verläßt.

Da kann ich nur sagen: dann geh!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XxFrageXx159
28.08.2016, 19:28

Natürlich liebe ich sie aber ich hatte seit 5 Jahren keine beziehung mehr und er ist immer für mich da und wir sind so verliebt aber ich kann meiner Tochter das nicht antun oder ? :(

0

Falls die Frage tatsaächlich ernsthaft sein sollte, kann es nur eine Antwort geben.

Jage diesen ekelhaften Pascha dahin, wo der Pfeffer wächst und widme dich dir, deiner Tochter und eurem Leben. Ohne dieses ekelhafte Pseudo-Männchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist kein Traummann, sondern ein Egoist von der übelsten Sorte.

Tritt in den Allerwertesten und auf Nimmerwiedersehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfache Antwort: den Kerl abschießen. Das er dich vor diese Wahl stellt zeigt deutlich das er dich und deine Tochter nicht als Familie respektiert.

Familie geht immer vor. Der Kerl ist schnell weg. Die liebe zwischen dir und deiner Tochter hält ein leben lang.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miesepriem
28.08.2016, 19:35

Ich bin mir sicher, dass du es bereuen würdest, deine  Tochter zu verlassen. Ob die Verliebtheit das Ausgleicht? Und was sind 5 Jahre.... Ich bin seit 10 Jahren alleine mit meinem Kind. ;-)

4

Also wirklich! 

Was soll das denn bitte für eine beziehung sein, wenn Du Deine Tochter zurücklassen sollst???

Mach die Augen auf und such Dir hilfe von dem Mann wegzukommen!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Scheiß ihn ab den in Spanien wird es noch schlimmer und du sollst ihn zb dort versorgen!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?