Frage von somebrokengirl, 47

Mein Partner findet keine Ausbildung wie kann ich helfen?

Mein Freund wird dieses Jahr 22 Jahre alt, er hat ein Fachabi und versucht sich schon seit 2 oder 3 Jahren als Elektriker zu bewerben (ausbildung) Er wird immer abgelehnt seine Noten sind im Durchschnitt (3.4 schnitt ) aber halt nicht die besten. jetzt hat er zum ersten mal Probearbeit verrichten dürfen und immer wird er abgelehnt wie soll ich damit umgehen ich halt es langsam nicht mehr aus, seine Art geht mir auf den Geist er spricht immer sehr leise und unsicher und er hat kaum Selbstbewusstsein er ist 1.88 groß und dick seiner Meinung nach liegt es daran. Ich mache eine Ausbildung zur kinderpflegerin und bin bald im zweitem Jahr ich verstehe nicht warum es ihm so schwer fällt eine Ausbildung zu finden habt ihr auch so viele absagen bekommen oder habt ähnliche Erfahrungen?

Antwort
von HalloRossi, 23

Das ist das Alter! Normalerweise sind die Lehrlinge ja 16, wenn sie in den Betrieb gehen. Er soll zur Arge gehen, die haben spezielle ü25 Programme

Antwort
von Holger1002, 27

Ich habe von jungen Menschen gehört, die selbst ohne einen Schulabschluss und ohne Zeugnis eine Lehrstelle erhalten haben, teilweise auch übernommen worden sind. Wichtig war jeweils das Probearbeiten.

Ich vermute, dass es da bei Deinem Freund hapert.

Zeigt er sich unlustig bei der Arbeit? Gehorcht er den Vorgaben nicht? Wenn man eine Arbeitsstelle haben will, muss man schon Einsatz zeigen, und zwar mehr als der Durchschnitt. Sonst weiß der Arbeitgeber ja nicht, warum er gerade IHN nehmen soll.

Antwort
von Ich2016, 18

Dann stellt er sich bei der Probearbeit aber offensichtlich nicht so an als wäre er Facharbeiter oder hätte wirklich Interesse an dem Job. Andernfalls ist die Probearbeit die beste Methode Arbeitgeber davon zu überzeugen das man trotz mieser Noten was drauf hat. 

Antwort
von Schewi, 17

Schwer zu sagen wenn man ihn nicht kennt. Noten sind nicht alles. Auch bei Unternehmen nicht. Das auftreten und die Persönlichkeit sind genauso wichtig. 

Antwort
von althaus, 13

Einfach nachfragen, weshalb er eine Absage bekommen hat und daraus lernen. 

Antwort
von grubenschmalz, 21

Warum will er noch eine Ausbildung machen?
Hat er hohe Fehlstunden? Ein schlechtes Arbeitszeugnis? Sind die Bewerbungsunterlagen schlecht?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten