Frage von torxx, 204

Mein Papagei blamiert mich?

Mein Papagei lernt ständig Wörter bzw. Sätze, die er nicht lernen soll. Ich spiele oft call of duty und es regen sich ständig Mitspieler auf, die dann lautstark Schimpfwörter durchs Headset schreien. Das bekommt mein Papagei mit, unter anderem auch YouTube-Videos. Jetzt sagt er ständig Sachen wie "geh deine Mutter waschen", "Isch rasier disch" (ja, das ist absichtlich so geschrieben), "Ein Kill vor Nuclear!" (Okay, das ist eigentlich ganz cool xD), "Hodenkobolt", "S chwanzlutscher".. es sind mehr, aber die fallen mir Grade nicht ein.. wie kann ich ihm das abgewöhnen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Tasha, 67

Die Geschichte klingt ein wenig schräg. "Mein Papagei"? Welche Art? Hat der noch einen Partner? 

Wenn nein, ist so etwas geplant (sollte er unbedingt haben!)?

Es ist normal, dass Papageien, die Geräusche immitieren - das machen ja nicht alle und nicht alle gleich umfangreich - Geräusche wählen, die entweder mit besonderer Aufmerksamkeit verbunden sind oder auf die der Halter reagiert. Oder, ja, Geräusche, die sie oft gehört haben. Das ist manchmal für die Halter extrem nervig, wenn der Graupapagei jedes Mal, wenn man ins Bad geht, das Quietschen der Tür imitiert, weil man die Tür eine Zeit lang  nicht geölt hatte. Oder Furzgeräusche macht...

Was man tun kann:

Damit leben. Der Vogel sucht sich seine Geräusche selbst aus.

Oder: Versuche, ihm etwas anderes beizubringen, das man dann mit viel mehr Aufmerksamkeit verstärkt, z.B. indem man immer, wenn er es sagt, das Wort wiederholt, sich ausgiebig mit ihm beschäftigt etc. Er lernt dann, diese Geräusche immer zu machen, wenn er Interaktion und Spaß will - aber nur solange, wie man das auch durchzieht.

Wenn du nun am Computer sitzt und er merkt, dass er keine Aufmerksamkeit bekommt, du aber besonders aktiv wirst bei bestimmten Worten/ Geräuschen, kann es sein, dass er diese lernt, in der Hoffnung, dann die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Das könnte man ändern, indem man sich intensiv mit ihm beschäftigt und das immer mit dem gleichen Satz ankündigt. Dann wird er vermutlich diesen Satz lernen und sagen, wenn er trainieren/ Interaktion will. Wenn man sich dann auf seine Aufforderung hin immer mit ihm beschäftigt, wird er diese immer öfter sagen und die anderen gelernten Wörter, die weniger positive Assoziationen haben (die bisher gelernten) immer weniger sagen, weil sie weniger interessant sind und nichts Tolles (Interaktion/ Reaktion) auslösen.

Antwort
von MarkusKapunkt, 70

Made my day! xD xD xD

Tja der Papagei wird sich den Quatsch nun nicht mehr abgewöhnen lassen. Was du versuchen kannst, ist ihm einen Artgenossen beizugesellen (was man ohnehin machen sollte, da Einzelhaltung bei Papageien Tierquälerei ist). Der Nymphensittich meines Nachbarn hat ebenfalls gesprochen, doch als er einen Kameraden bekam, auf einmal nicht mehr. Sechzehn Jahre lang hielt das Biest den Schnabel, dann starb der Artgenosse irgendwann. Und schon am nächsten Tag - man glaubt es kaum, fängt der Vogel wieder an zu reden.

Antwort
von TheAllisons, 110

Ja, da hättest du den Papagei besser nicht im Zimmer lassen sollen, wo die Spielekonsole ist. Die Wörter kannst du ihm nicht mehr abgewöhnen, da müssen sich deine Bekannten daran gewöhnen.

Antwort
von MoritzTanja, 23

😂😂😂😂😂😂😂 ist das geil.
Ich Feier deinen Papagei gerade so 😝

Das wirst du so nicht mehr aus ihm rausbekommen...
Lass ihn doch erzählen was er will 😂 ich finds stark 😂

Antwort
von Wuestenamazone, 36

Gar nicht mehr. Was die einmal gelernt haben vergessen die nicht wieder. Am besten raus aus dem Zimmer. Dann vergißt er die neusten Wörter vielleicht. Aber nur vielleicht☺☺☺☺☺☺☺

Antwort
von OconogerAxgrok, 100

Du hast nicht zufällig die Möglichkeit den Papageien in ein anderes Zimmer zu stellen?
Oder alternativ wäre es auch einen Versuch, dir selbst ein Headset zuzulegen, damit er die anderen Spieler nicht hört, du aber ohne Probleme weiter spielen kannst. (Bedingung: Du darfst natürlich nicht selbst so sehr Fluchen)

Antwort
von peterobm, 111

das wird nix mit abgewöhnen; die Tiere sind verdammt clever und nehmen das schnell auf. Entweder den Papagei aus dem Zimmer oder du bei den Sessions.

Antwort
von catweasel66, 87

schaut der auch mit dir zusammen p..rnos??

dann würde ich den käfig einfach mal aus dem zimmer stellen für die zeit oder kopfhörer benutzen nachdem du dern käfig abgedeckt hast....

Kommentar von torxx ,

Das Problem ist, dass ich eine 2-Tinmwe Wohnung habe und er trotzdem alles mitbekommt... Kopfhörer wären keine Option, da ich dann zu dicht am Fernseher sitzen müsste wegen dem kurzen Kabel

Kommentar von catweasel66 ,
Kommentar von torxx ,

2-Zimmer wohnung*

Kommentar von torxx ,

Funkheadsets für die Xbox 360 sind sehr teuer, und das Geld hat man als Student nicht unbedingt :D

Kommentar von catweasel66 ,

man muß ja nicht unbedingt für 300 euronen zuschlagen :-)

alternativ gibt es auch verlängerungen für kopfhörer in den unterschiedlichsten längen. die kann selbst ein student bezahlen  lol

Kommentar von torxx ,

Danke :).. werde mir das mal zulegen

Kommentar von catweasel66 ,

die gibt es mit sicherheit auch noch länger als 2,5m,der link war nur als beispiel gedacht.

schau mal bei pollin, reichelt oder pearl....die sollten sowas auch führen.

falls du aber selber beim zocken rumfluchst und dein papagei die worte von dir zu hören bekommt nützt dir die variante auch nix....

dann brauchst du ohrstöppel für deinen bunten flattermann :-)))

Antwort
von annablanka, 24

Das ist gut 😂🙈

Antwort
von MeisterWayne, 19

Die einzige Möglichkeit ihm das abzugewöhnen ist ihn anderen Artgenossen beizugesellen.

Aber echt: GEILER VOGEL😂😂😂den will ich auch. Der würde mich voll motivieren😂😂😂

Antwort
von kordely, 12

Nimm für dein Papagei eine Partner. Dann wird er seine Klappe halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community