Frage von JustALesbian, 53

Mein Outing bei BFF?

Hi Leute morgen oder auch erst über morgen werde ich mich bei meiner BFF als lesbisch outen kommt ganz darauf an wann sie Zeit hat. Aber jetzt zur Frage. Ich weiss nicht wie ich es ihr sagen soll. Ich habe mich letztes Jahr unterbewusst in ein Mädchen verliebt aber damals wusste ich das noch nicht. Ich weiss es erst richtig seit diesem Sommer, weil ich in meiner neuen Klassen ein Mädchen kennen lernte und mich sofort in sie verliebte. Aber soll ich meiner BFF es so sagen. Meine BFF und ich kenne uns seit vier 3/4 Jahren aber vor zwei 1/2 Jahren haben wir uns erst richtig angefreundet und sie weiss, dass ich immer in Jungs ''verliebt'' war. Also wisst ihr einen Weg, wie ich es ihr am besten sagen soll? Danke im voraus

Mir ist noch eingefallen als sie erfuhr, dass Kristen Stewart (ihre Lieblings Schauspielerin) auf Frauen steht wollte sie am liebsten das gerade vergessen keine Ahnung wieso. Vielleicht reagiert sie auch so bei mir.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von mbtiTumblr, 24

Wenn deine Freundin da nicht so offen ist, würde ich erst mal allgemein mit ihr über Homosexualität reden. Du kannst bei deinem Outing aber auch durch Scherze wie "dann kann ich dir wenigstens keinen Typen wegschnappen" versuchen, locker zu bleiben.
Im Grunde genommen sollte deine Sexualität nichts zwischen eurer Freundschaft ändern. Du bist ja nicht in deine Freundin verliebt.

Antwort
von Captainyesteday, 11

Also ich würde sagen du sagst es ihr ganz normal, so "ich muss dir was sagen, ich glaube ich bin Lesbisch" oder so in der Art. Und überrumpel sie nicht, also warte auf eine günstige Gelegenheit. Aber mach dir nicht so viele Gedanken, denn wenn sie wirklich deine Beste Freundin ist, dann wird deine sexuelle Orientierung nichts daran ändern. Du bist immer noch der gleiche Mensch wie zuvor.

Aber ich kenne sie nicht also mach mir bitte keine Vorwürfe wenns anders verläuft als wie dus dir Vorstellst

LG;)

Antwort
von rockylady, 24

Sicher dass du lesbisch bist? Wenn du auch schon in Jungs verknallt warst, kann es doch sein dass du bisexuell bist und dich zu beiden Geschlechtern hingezogen fühlst.(?)

Als deine wahre beste Freundin mag sie dich s wie du bist und wird dein Vertrauen zu ihr schätzen.

Kommentar von JustALesbian ,

Ja, ich bin mir sicher, dass ich lesbisch bin. Damals mit den Jungs habe ich nur gesagt, weil alle meine Freunde sagten das er zu mir passen würde und, weil ich wusste, dass die Jungs auf mich standen aber es war eher Einbildung als Liebe oder wie man das in dem alter sagen kann.

Antwort
von BlueMaWater, 13

Sag ihr einfach frei raus das du etwas für mädchen empfindest. Wenn sie dich dann ekelhaft, komisch etc. findet (was bei besten freunden nicht vorkommen sollte) dann kannst du sie vergessen. Allerdings einen Menschen nur nicht mehr zu mögen weil er sich geoutet hat ist daneben und ich denke sie wird das akzeptieren. 

Ich wünsche dir viel glück :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten