Frage von OlafKB, 14

Mein Opel Omega B Caravan DTI springt nicht an. Dieser hat ein Problem mit der Dieselzufuhr. Woran könnte das liegen?

Hallo,

Mein Opel Omega B Caravan DTI mit BMW - Motor , Baujahr 17.01.2002, springt nicht mehr an. Offensichtlich kommt vorne kein Kraftstoff an.

Ich habe hinten auf der Ladefläche die Abdeckung zur Kraftstoffpumpe abgeschraubt und die darunter befindlichen Schläuche abgezogen. der eine Schlauch ist der Rücklaufschlauch, der andere Schlauch der Zulaufschlauch. Betätige ich die Zündung kommt aus dem Schlauch Diesel gelaufen. Ist das ein sicheres Zeichen, das die Pumpe funktioniert? Oder muß der Diesel dort richtig unter Druck raus kommen? Muß man die Pumpe hören ? Ich höre nichts.

Außerdem habe ich im Motorraum den Zulaufschlauch zum Dieselfilter abgezogen, auch da kommt Diesel raus. Allerdings war das nicht der Fall, als der ADAC das Gleiche tat.

Ich habe irgendwo gelesen, das mein Auto auf der Beifahrerseite eine Druckerhöhungspumpe haben soll, ist das so? Wo genau ist diese Pumpe zu finden?

Der ADAC meinte, es könnte an dem gelben Relai liegen, das sich rechts oben im Motorraum befindet.

Welcher Fehler könnte hier vorliegen? Was soll ich machen?

Kann mir hier ein freundlicher Omega - Kenner helfen?

Vielen Dank im Voraus.

Antwort
von joheipo, 10

Bevor Du hier mit -zig Vermutungen durcheinandergebracht wirst, könntest Du mal ins Opel-Forum auf www.motor-talk.de sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten