Mein Opa war Baptist und längst verstorben.Vor kurzem kam raus dass er in Afrika (Ghana) eine zweite Frau hatte. Ist das nicht normal für einige Länder/Reli?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ja, solche Kulturen und Länder gibt es. Lass dir allein als Beispiel den Islam und seine Länder nennen. Dort darfst du als Mann vier Frauen (diese Begrenzung gibt es allerdings!) haben. Umgekehrt als Frau aber nicht 4 Männer. Von Gleichberechtigung also keine Rede. Abe das war ja auch nicht deine Frage.

Aber auch bei gewissen Naturvölkern gibt es andere Sitten und Gebräuche über das Zusammenleben von Männern und Frauen. 

Deinem Großvater als Baptisten solltest du also seine aus unserer Sicht "Bigamie" nicht nachtragen. Lasse ihn in Frieden ruhen. Er scheint beide Frauen glücklich gemacht zu haben. 

Kommentar von hummel3
06.08.2016, 09:07

Danke für die Auszeichnung meiner Antwort!

0

Es gibt heute noch Länder - sogar gar nicht so weit weg von uns, soll es das geben, wo Polygamie erlaubt ist.

Google mal danach

in welchen Ländern und Religionen gibt es noch Polygamie

da findest du jede Menge Informationen und kannst dir das richtige für dich heraussuchen.

Na, der Seehofer hatte eine Frau in Bayern und eine Freundin in Berlin, das hätte natürlich nicht rauskommen dürfen, ist aber durchaus häufig. Nur offiziell sind das natürlich keine 2  Ehefrauen.

Im Islam ist/waren grundsätzlich 4 Frauen erlaubt, sofern der Mann sie versorgen und gleich behandeln konnte -Spielraum für viel Interpretation- inzwischen geht die Tendenz dahin, zu sagen, das konnte nur der Prophet selbst. Die Tradition lässt sich aber nicht einfach ausrotten.

Hierzulande hat man die Frauen nicht offiziell nebeneinander, sondern offiziell nacheinander, da Scheidung und Wiederverheiratung inzwischen normal geworden ist.

Viele Künstlerfrauen (und auch andere) hatten/haben viele Männer (zB Alma Mahler), man nannte sie die Muse der Künstler.

Die Religionen können nicht verhindern, dass die Liebe erkaltet und neue entflammt - zumindest die Illusion davon. Sie versuchen zwar teilweise noch, zumindest den Anspruch bzgl Unauflöslichkeit der Ehe aufrechtzuerhalten, praktisch aber vergeblich.

Jede Zeit hat ihre Lebensbedingungen, und die Moral richtet sich daran aus, egal, was althergebrachte Auffassungen dazu meinen.

Im Islam ist es erlaubt bis zu 4 Frauen zu heiraten. Aber nur wenn man alle gut versorgen kann und alle gleich behandelt

DAS ist nicht soooo ungewöhnlich....

mein tunesischer Nachbar.. hat auch eine Frau hier... und eine zusätzlich in Tunesien.....

ICH kenne sogar von bildern ALLE Kids und Frauen.... leider wollen die beiden Frauen aber rein gar nichts miteinander zu tun haben....

... naja ich bin froh drum dass es mir nicht so geht....

und ich verstehe, weshalb er dem Alkohol sehr zuspricht.....

Glaube bei den mormonen

Kommentar von suziesext08
04.08.2016, 21:02

die Polygamie ist bei der Kirche der Heiligen der letzten Tage (Mormonen), Hauptstadt Salt Lake City, offiziell längst abgeschafft.

0

Was möchtest Du wissen?