Mein Opa möchte einen PC, wie kann ich diesen zusammenstellen mit einem Budget von 300€?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Bei dem Preislimit kommst du wahrscheinlich besser mit etwas vorgefertigtem Weg. Sieh dich einfach mal um, bei Amazon oder Preisvergleich.

Da es für deinen Opa ist, würde ich aber darauf achten, dass der Bildschirm nicht zu klein ist. Also 13 Zoll aufwärts hätte ich gesagt, optimal wäre wahrscheinlich 15 Zoll.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hans39
02.02.2016, 13:53

Ich glaube, dass hier von einem Stand-PC die Rede ist. Dann sollte der Monitor schon ein Diagonalmaß von etwa 23" bis 24" haben.

0

Kannst du einfach ein AMD System nehmen....

A6 Prozessor, passendes Mainboard, 4GB Ram, kleines Netzteil, kleines Gehäuse, 500GB Festplatte & DVD Laufwerk... Reicht.

Guck mal auf Mindfactory...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird schon schwierig. Wenn ich mir so barebones anschaue (also Rechner mit Speicher und CPU, aber ohne jegliches Laufwerk), so landest du da schon bei über 200 Euro. ne Festplatte wird 50, 60 Euro kosten, ein DVD-Laufwerk 20, da bist du schon bei 300 Euro, und da ist keine Tastatur, Maus oder monitor dabei, und natürlich kein Betriebssystem.

Ich habe da bei Pollin geschaut, was die Barebones angeht. Da gibts auch einen Komplett-PC mit 500GB-Platte und Betriebssystem für 320 Euro. http://www.pollin.de/shop/dt/NjUzNzkyOTk-/Computer_und_Zubehoer/Hardware/Komplett_Rechner_Barebones/Komplett_PC_Intel_Celeron_G1840_2_GB_500_GB_DVD_Brenner_WIN7PRO_64_Bit.html

Schau dir das doch mal an ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Ansprüche würde ich ihm keinen stationären PC bauen, sondern eher in Richtung Tablet gehen. Damit kann er dann auch das eine oder andere Spiel spielen (mein Opa ist z.B. ganz scharf auf Skat), braucht sich nicht mit der Bedienung per Mouse quälen und kann z.B. auch mal ein Buch damit lesen oder es mitnehmen, um Fotos zu machen.

Such mal nach "Volks-Tablet". Das ist im Prinzip ein kleiner Laptop, wo man den Bildschirm abnehmen und als Tablet benutzen kann. Kostet 249€. Das wäre wahrscheinlich sinnvoller, als ein richtiger PC.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexer607
02.02.2016, 12:03

er möchte aber einen Desktop Pc

0

Du kommst damit locker unter 300 €. Die Teile kannst du zum Teil auch gut gebraucht kaufen für die geringen Ansprüche, die dein Opa hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann ist es besser hier einen Laptop zu kaufen, www.notebooksbilliger.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexer607
02.02.2016, 12:03

Er möchte aber kein Laptop

0

Gib mal in youtube 150€ PC ein und orientiere dich daran
Auf dem youtube Kanal "zenchilli's hardware reviews" gibt es eine gute Anleitung zum zusammenbauen.
Du kannst ihn dir auch auf Warehouse2 für 30€ zusammenbauen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann reicht doch auch so ein billiger 300€ Laptop vollkommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexer607
02.02.2016, 12:03

Er möchte aber kein LAptop

0

Bei dem kleinen Budget würde sich ein AMD A8 oder A10 anbieten. Die größeren haben auch ganz gute Grafikeinheiten verbaut.

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_extern/id/f3cd282213d2a4d37f37900618b039a4d02f6f60ff10a0b854d

HIer mit A10 CPU und großer Festplatte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

MINDESTENS 300€ Das hieße dann wohl, ein PC für 50.000 € ist auch okay? :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hexer607
02.02.2016, 12:03

nein um gottes willen er soll nur 300€ kosten

1

Was möchtest Du wissen?