Frage von Tander, 4

Mein Opa erbricht alles was er isst und trinkt. Was hilft?

Hallo Leute, mein Opa ist 79 Jahre alt und spuckt alles aus was er isst und trinkt. Mein Opa spuckt seit 5 Jahren alles aus was er isst und trinkt, mit der Zeit wird es immer schlimmer. Mittlerweile erbricht er auch nachts oder bloß beim rumsitzen. Was für Tabletten kann man ihm empfehlen? Dadurch, dass er im Kosovo lebt und die Medizin hier nicht fortgeschritten genug ist, hatten die Ärzte leider auch keine Ahnung was die verschreiben sollen. Ich hoffe, dass uns jemand weiterhelfen kann.

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Tander,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Antwort
von Repwf, 3

Du kannst nicht auf gut Glück was im deinen Opa "schütten" ohne die Ursache zu kennen! 

Das kann alles nur noch schlimmer machen! 

Antwort
von Miesepriem, 3

Ohne Untersuchung passiert da nicht viel. Man weiss ja nicht was dein Opa hat?

Kann ein Reflux sein, Magengeschwür oder was am Zwölffingerdarm....

Und mit iwelchen frei verkäuflichen Medis machst du bei vielleicht mehr Schaden.

Wenn er nichts mehr bei sich behält muss er evtl. künstlich ernährt werden und gehört in eine Einrichtung wo man sich um ihn kümmert.

Antwort
von Sandkorn, 2

Wenn die dortigen Ärzte schon keine Ahnung haben, nach fünf Jahren der Krankheit noch keine Diagnose stellen konnten und nicht wissen was zu tun ist können wir "Laien" von hier aus erst recht keine Ratschläge geben. Wir sind doch keine Hellseher.

Antwort
von Zeitmeister57, 2

Dazu können wir hier keinen Rat geben.

Dein Opa muss dringend eingehend untersucht werden. Am besten von einem Gastroenterologen, einem Spezialisten für Magen/Darmerkrankungen.

Antwort
von noname68, 2

wie kann er dann 5 jahre ohne nahrung und flüssigkeit überleben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten