Frage von SkkMichee, 45

Mein Ohr piept schon seit 3 Monaten was tun?

Hallo. Bin m 15 Jahre und mein linkes Ohr piept schon seit gute 3 Monate. Am meisten höre ich es Nachts, da alles so ruhig ist. Natürlich war ich schon beim Artz, mehrfach, und alle meinten "Ja ist nichts schlimmes"... Tun sie nur so oder sind die ehrlich so blöd? Das hört einfach nicht auf was soll ich nur tun?

Danke im vorraus

Antwort
von fragTH, 30

Wenn das nur abends ist ist das 'normal'. Wenn es tagsüber relativ laut war hört man dann abends bei völliger Stille ein leichtes Piepen. Meinst du das?

Kommentar von SkkMichee ,

Wenn es normal währe, hätte ich es schon lange gemerkt, doch das tritt genau in 3 Monaten auf... vertsehst du was ich meine? Tagsüber, wenn ich drandenke, höre ich das piepen, da bin ich aber meist abgelenkt. Ein so lautes piepen ist es nun auch nicht, es ist mit Druck und piepen gemischt...

Antwort
von Erna1601, 27

Das kann viele Ursachen haben... Physische wie psychische... Warst du beim HNO-Arzt?

Kommentar von SkkMichee ,

ja 3 mal schon

Antwort
von SiroOne, 19

https://de.wikipedia.org/wiki/Tinnitus

Kommentar von SkkMichee ,

Ein tinitus ist für Ärtze leicht erkennbar, doch sie finden nichts?

Kommentar von SiroOne ,

 Dazu muss man zu ein Hörgeräteakustiker.
Am besten mal bei diesen anrufen.

Antwort
von GrasshopperFK, 27

bei was für ärzten warst du denn?

Kommentar von SkkMichee ,

HNO, Hausartz

Kommentar von GrasshopperFK ,

und der HNO hat nichts gefunden, oder mal den Tip gegeben einen Orthopäden oder Neurologen aufzusuchen? Ein Piepen im Ohr kann u.U. auch durch Probleme mit dem Nacken bzw den Nerven zu tun haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten