Frage von lora027, 61

Mein Ohr ist lila?

Ich habe mir vor einem Monat ein Helix stechen lassen und jetzt ist mein Ohr oben leicht lila.
Sollte ich mir sorgen machen?

Antwort
von Blueberry8886, 16

sofort zum
piercer und den einen blick drauf werfen lassen und NICHT wie hier geraten wird mit irgendwelchen präparaten aus der apotheke dran gehen oder sonstiges ohne das du vorher fachlichen rat eingeholt hast

Antwort
von piepsmausi26, 34

Geh zum piercer!!! Die können dir Pflegemittel und tipps geben. Nicht dran rumspielen oder es einfach ausziehen. Da sollte ein piercer dabei sein.
Geh auch zum ersten piercingwechsel zum piercer. Gerade beim helix ist es wichtig, dass man hygienisch vorgeht.

Antwort
von geismelan, 24

Geh mal in die Apotheke inzwischen gibt es bessere mittel für soetwas als octenisept. Die meisten piercer werden dir aber hierzu raten. Octenisept - Wundreinigung MIT Desinfektion. Wenn dir keiner was raten kann kann ich dir nur sagen bei mir hat bei einem Helix auch Gar nichts gewirkt musste es rausnehmen. Also am schnellsten geht auch Rausnehmen und Neu machen lassen. (Ich habe bei einem Piercer gearbeitet.) Sei nur wirklich vorsichtig. Blutvergiftung ist der Spaß nicht wert.

Kommentar von lora027 ,

Wenn ich bei der Apotheke bin was soll ich denen sagen. Wissen Sie vlt wie das Mittel heißt

Kommentar von Blueberry8886 ,

wenn du beim piercer gearbeitet hast dann hoffe ich allerdings sehr das du da nicht selbst gepierced hast. eigentlich solltest du dann nämlich wissen das man in so einem
fall immer erst zum piercer geht, das ganze kontrollieren lässt und dann schaut was man da macht und welche präparate man da anwenden sollte und auch kann man kann nämlich nicht willkürlich irgendetwas aus der apotheke holen und verwenden wenn man bereits mittel vom piercer, wie octenisept, prontolind, H2Ocean etc verwendet-das kann gaaaanz schnell nach hinten losgehen denn manche mittel vertragen sich untereinander nicht und das kann dazu führen das die sich gegenseitig in ihrer wirkung aufheben oder das sich die mischung der mittel sogar negativ auf die wundheilung auswirkt.
außerdem reicht es nicht in die apotheke zu gehen und auf das beste zu hoffen wenn das ohr bereits lila verfärbt ist und auch das entfernen eines piercings bei wundheilungsstörungen und entzündungen kann schnell unschön werden wenn sich das ganze verkapselt.
was für tätigkeiten hast du denn beim piercer ausgeübt? viel fachwissen hasst du dir da scheinbar nicht angeeignet :-/

Antwort
von BiggerMama, 29

Ja, da scheint etwas in Dein Blut geraten zu sein.

Kommentar von lora027 ,

Was soll ich jetzt machen und wie schlimm ist es?

Kommentar von BiggerMama ,

Kannst Du den Helix rausnehmen? Dann würde ich das machen, damit sich das Ohr wieder beruhigen kann. Vielleicht verträgst Du das Material, aus dem der Helix ist, nicht.

Für neue Ohrlöcher gibt es normal für die ersten zwei Wochen, bis die Wunde verheilt ist, medizinische Ohrstecker.

Trotzdem kann nach dieser Zeit eine Kontaktallergie entstehen. Oder die Wunde ist nicht sauber verheilt, weil die Geräte beim Stechen nicht gut genug desinfiziert waren.

Kommentar von cookie999999 ,

Hallo,

Ein Helix kann NIE nach 2 Wochen verheilt sein. Das können nicht einmal Ohrlöcher sein, Ohrlöcher brauchen MINDESTENS 4-6 Wochen um zu verheilen. Ein Helix braucht 3 Monate. Als ich mir damals normale Ohrlöcher stechen lassen habe, ( 2.1.2015 )wurde mir geraten, die medizinischen Ohrringe 3 Wochen zu tragen. Das habe ich gemacht und als ich andere Ohrringe reingemacht habe, hat das Loch geblutet.... Ich habe dann wieder die medizinischen Ohrringe reingegeben und es verheilen lassen und dann wieder andere Ohrringe gertragen, solche Perlenstecker, habe dann am 2.3.2015 die Perlenstecker rausgemacht und Ohrhänger reingegeben und am Abend bemerkt, dass etwas aus dem Loch rinnt und Monate später draufgekommen, dass es eine Allergie ist ... Ich habe die Allergie von 2.3.2015-Ende Februar 2016, also ein Jahr ignoriert, und nichts hat sich geändert. Habe mir dann Echtgoldohrringe gekauft, die vertrag ich einigermaßen und zwischendurch trage ich trotz meiner Allergie Modeschmuck :) Ich kann die Allergie gut ignorieren, da nur eine Flüssigkeit rinnt und ansonsten nichts passiert :)
Also, man kann eine Kontaktallergie gut ignorieren :-)
Liebe Grüße

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten