Frage von andyy1988, 114

Mein nichtsnütziger Anwalt konsumiert Drogen, kann er dadurch seine Lizenz verlieren?

Advokat ist ständig bekifft und handelt nur im Interesse seiner Geldbörse...

Antwort
von Johannisbeergel, 49

Dass ein Anwalt sich seine Arbeit gut bezahlen lässt, ist kein Einzelfall. Es ist sein Job - natürlich macht es es nicht nur aus Spaß, sondern aus finanziellem Interesse.

Was den Drogenkonsum betrifft, wird man ihn wohl in bestimmten Situationen "stellen" müssen, dh zB im Straßenverkehr oder beim Dealen oder oder oder 

Kommentar von andyy1988 ,

Verliert er denn dadurch seine Lizenz, wenn er z.B. bekifft hinterm Steuer sitzt?

Kommentar von xo0ox ,

beim Dealen oder

Seit wann sind alle Konsumenten Dealer?

Kommentar von ottozuBismark ,

nicht jeder dealer ist sein eigener kunde ;)

Antwort
von me2312la, 83

das klingt n bisschen nach: muuuäääähhhh, der mann war gemein und jetzt behaupte ich mal was damit er richtig ärger kriegt..

mit solchen behauptungen wäre ich vorsichtig - sollten deine vermutungen wahr sein, melde ihn bei der anwaltskammer-tu dies aber sachlicher, sonst machst du dich da genauso lächerlich

Kommentar von andyy1988 ,

Um die genau Problematik zu erläutern fehlt mir gerade die Lust am Schreiben. Soviel aber sei gesagt: ein Jurist sollte seine Arbeit mit klarem Verstand verrichten und zurechnungsfähig sein. Bei diesem jedoch, ist es nicht der Fall. Fälle zu bearbeiten, in denen von vornherein klar ist, dass man vor Gericht verliert ist??????????? Betrug!

Kommentar von me2312la ,

du hast dich für diesen anwalt entschieden, wenn du ihn für inkompetent hälst, hättest du den anwalt wechseln sollen..

logisch bearbeitet ein anwalt fälle, bei denen man auch vor gericht verliert... sonst wären mörder demnächst ohne anwalt angeklagt - der job eines anwalts ist dich im notfall vor gericht zu vertreten-nicht mehr nicht weniger ..

ein anwalt geht nicht vor gericht, weil er lust drauf hat - sonder weil er den auftrag eines klienten hat, dies zu tun oder weil er seinen klienten vor gericht verteidigen muss

Kommentar von andyy1988 ,

Für ihn fälschlicherweise entschieden und von ihm richtigerweise abgewendet. Ich bin doch kein Vollpfosten diesen Winkeladvokaten weiterhin mit meinem hart verdienten Geld voll zu stopfen. 

Kommentar von andyy1988 ,

Ich möchte nach meinen Erfahrungen mit diesem Anwalt, nur meine Mitmenschen davor bewahren seine Dienste in Anspruch zu nehmen. Mehr nicht!

Kommentar von KittyCat2909 ,

Ich möchte nach meinen Erfahrungen mit diesem Anwalt, nur meine
Mitmenschen davor bewahren seine Dienste in Anspruch zu nehmen.

Dann solltest du den Rat von @ me2312la dringend zu Herzen nehmen "melde ihn bei der anwaltskammer-tu dies aber sachlicher (und auch nur dann, wenn du wirkliche Beweise dazu hast)"

- sonst könntest du evt aus anderen Gründen einen Anwalt brauchen.

Kommentar von andyy1988 ,

Ehrlich gesagt, liegt mir nichts daran ihm eins auszuwischen. Nachdem ich aber in etwa mitbekommen habe, was in seinem Kopf vorgeht, kann ich mir nicht vorstellen dass diese Person für seinen Job geeignet ist. Von Soldaten weiß ich z.B. dass sie unehrenhaft entlassen werden sobald sie mit Drogen in Berührung kommen. Und ich denke, dass einem Anwalt seine Lizenz entzogen werden sollte. 

Antwort
von snatchington, 26

Mit solchen Behauptungen solltest du vorsichtig umgehen, sonst hast du dir schneller ein Eigentor geschossen als dir vielleicht lieb ist...

Kommentar von andyy1988 ,

Meine Behauptung ist Fakt!

Antwort
von xo0ox, 21

Wenn sich da bewahrheiten sollte, kriegt er zumindest Probleme.

Antwort
von landregen, 56

Alle Geschäftsleute und selbständig Berufstätigen sind darauf angewiesen, ein Interesse daran zu haben, Geld zu verdienen. Bist du das nicht, egal ob selbständig oder angestellt?

Weil jemandem Drogengebrauch von Drogen wie Alkohol, Nikotin, Cannabis, Koffein unterstellt wird, verliert niemand gleich seine Lizenz.

Deine Frage ist ein wenig allgemein und unspezifisch gestellt.

Kommentar von andyy1988 ,

Ein Anwalt sollte m.E. an erster Stelle im Interesse seines Mandanten handeln. Geld verdient er ja sowieso. Meine Frage, wie ich finde ist sehr präzise gestellt. Deine Antwort jedoch genauso nichtsnützig wie mein Anwalt ;)

Kommentar von landregen ,

Geld verdient er nicht "sowieso", und natürlich soll er seinen Mandanten und seine Interessen vertreten - das ist sein Job!

Unsachlicher und ungenauer als "nichtsnutziger Anwalt" geht es kaum. "Ständig bekifft" - was heißt das denn? Und hast du seine Blutwerte geprüft und den Cannabisgehalt festgestellt? Wo ist hier irgendwas präzise in deiner Frage?

Kommentar von andyy1988 ,

Ok, mein Guter. Wie hättest du denn die Frage gestellt?

Kommentar von atze3011 ,

Können wir ja nicht. Wir wissen ja nicht was passiert ist und worum es genau geht ;)

Antwort
von xHellraiserM, 36

Klar verliert er dadurch seine Lizenz.....

Kommentar von andyy1988 ,

Irgend eine Rechtsgrundlage dafür?

Kommentar von xHellraiserM ,

Klar, verstoß gegen das Betäubungsmittel Gesetz am Arbeitsplatz.

Antwort
von aribaole, 32

Nichtsnützig? Aber er ist dein Anwalt? Das soll dir einer glauben? Wenn mein Anwalt nichts taugt, nimm ich mir nen anderen!

Kommentar von andyy1988 ,

Ich bin durch eine gute Freundin, die Anwaltsgehilfin in seiner Kanzlei  ist, dahintergekommen dass mein ehemaliger Anwalt mich sowie fast Alle seiner Mandanten verarscht hat. Seitdem ist diese Person passe'

Kommentar von atze3011 ,

Dann lass sie doch passé sein.

Kommentar von xo0ox ,

gute Freundin hin oder her, glaubst du mit dieser Beweislage würdest du gegen einen Anwalt durchkommen vor Gericht?

Klar ist das Schweiss, aber solange du keinen Handfesten Beweise hast, sind das höchstens Gerüchte.

Kommentar von aribaole ,

Diese "gute" hätte dir garnichts über Internata sagen dürfen.

Kommentar von andyy1988 ,

Hat sie aber ;)

Antwort
von chokdee, 34

Kannst ihn ja bei der Polizei oder Rechtsanwaltskammer anzeigen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community