Mein neuer Kater miaut gerade Laut ich verzweifel was tun?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du musst schlafen. Also wirds nix mit "Gesellschaft leisten".

Manche Leute lassen ihre Katzen im Schlafzimmer ein und aus gehen. Ich persönlich möchte dies nicht und lasse dies deshalb auch nicht zu (ich möchte meinen Schlafplatz nicht teilen, möchte weder Katzenhaare noch Katzenstreukrümel oder Kotkrümelchen im Bett finden müssen). Klar, die Katzen sitzen dann vor unseren Schlafzimmern und motzen unter Umständen eine Zeit lang. Vor allem dann wenn ihnen mal langweilig ist weil die andere Fellnase grade andersweitig beschäftigt ist.

Deine Katze ist heute (naja mittlerweile gestern) erst angenommen. Muss sich also erst an die neue Umgebung, die Gerüche und Geräusche gewöhnen. Das wird schon noch werden. Die Pfote wird schon noch verstehen lernen das in der Nacht die Menschen für einige Stunden verschwinden und sie sich alleine beschäftigen muss.

Was machen unsere Katzen in dieser Zeit? Sie fressen, trinken, jagen einander, putzen einander, spielen, kuscheln miteinander, dösen bzw. schlafen selbst irgendwo (am liebsten in einem ollen Karton). Manchmal sitzt eine von ihnen vor der Tür und jammert ein paar Minuten (aber meist eher so kurz nachdem wir Menschen ins Bett gingen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Katzen sind im Prinzip nachtaktive Tiere. Dem ist langweilig und er sucht Gesellschaft. Er muß auch erst mehrere Wochen auf sein neues Revier geprägt werden. Noch meint er es ist nicht seines und er sucht seines (wo er glaubt hinzugehören). Nach einem Umzug gehen Freigänger lieber zurück in ihr altes Revier als bei den Besitzern und der guten Versorgung zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach deine Zimmeetuer auf. Er braucjt vllt Gesellschaft da es eine neue Umgebung ist.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er ist allein und hat Angst.Alles ist neu,das ist ein Lebewesen,kein Spielzeug,er braucht etwas Zuwendung.Laß die Tür auf,so das er ins Katzenklo kann und merkt,das er nicht allein ist.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fressibessi
07.11.2015, 00:11

Er kann ja überall hin wo er hin muss, also zum Katzen klo, zum futter usw... aber wenn ich meine Schlafzimmer Türe afmache schleicht er um mein bett  herum ..

0