Mein Neffe will und soll bei mir bleiben in seinen Sommerferien!?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Gönne Deiner Schwester doch die Ruhe. Die arme hat den Teenie ja das ganze Jahr um sich.

Vielleicht ist es eine Gelegenheit, eine schöne Onkel-Neffe-Beziehung aufzubauen. Du bist doch erwachsen genug, Dich zurück zu halten? Und noch nicht sooo alt, so dass Du Dich eigentlich ganz gut in das Alter hinein versetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasserSack
23.06.2016, 09:10

er ist unerträglich und patzig...

0
Kommentar von WasserSack
23.06.2016, 09:17

Es kommt nun mal nicht jeder mit diesen Nervensägen klar

0

Hallo,

mein kann dich ja nicht dazu zwingen, den Jungen zu nehmen.

Da ihr keine Beziehung zueinander habt, bzw. du ihn eh nicht leiden kannst, musst du das auch nicht machen.

Das Ganze ist ja auch nicht dein Problem. Die Eltern wollen in Urlaub fahren und wo und wie sie ihren Sohn unter bringen, ist allein deren Sache.

Das auf dich abwälzen zu wollen, obwohl du nicht willig bist, ist schon echt dreist.

Nur kommen die damit nicht durch, solange du nicht ausdrücklich deine Zustimmung gibst.

Dankend ablehnen! Das ist ihr Kind und die sind für ihn verantwortlich - niemand sonst!

Ist doch total einfach

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasserSack
23.06.2016, 09:12

Danke du hast ja eigendlich recht. aber meine Schwester wird so sauer sein :D ...

0

Vielleicht kannst du ja absprechen, dass er zu Hause bleibt und du ab und an nach ihn siehst. Das ist glaube ich für euch Beide deutlich entspannter. Zudem ist er ja kein Kleinkind mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasserSack
23.06.2016, 09:15

danke. mal sehen

0

Tolle Eltern ..wenn man sein Sohn nicht mit in den Urlaub nimmt..

Was ist an ihm so schlimm ? Ich denke er würde auch lieber mit fahren als zuhause in Deutschland zu vergammeln,mit einer Person die ihn nicht mag.

Wenn du ihn aber nicht bei dir haben möchtest,dann sag es denen.Zwingen oder für dich entscheiden,können sie nicht.Dann bleibt denen nichts als ihn mit zu nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasserSack
23.06.2016, 09:14

Was an ihm schlimm ist ? Er ist unerträglich, stellt die ganze Zeit fragen, kichert und lacht die ganze Zeit dumm rum und er ist zudem noch unverschämt und patzig !

0
Kommentar von asdundab
24.06.2016, 01:23

Oder sie könnten ihn auch alleine zu Hause lassen, aber was um der Wohnungs Willen villeicht nicht so gut ist. Könnte er während des Urlaubs nicht bei einen seiner Schukfreunde unterkommen.

0

Sag nein.

Die können in den Urlaub wenn er 18 ist oder sollen ihn halt mitnehmen...

Das weiss man, wenn man Kinder bekommt...Punkt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WasserSack
23.06.2016, 09:15

Da hast du recht

0
Kommentar von asdundab
24.06.2016, 01:25

Wenn sie ihm vertrauen kann er auch mit 16 allein zu Hause bleiben, das scheint hier aber anscheind nicht der Fall zu sein.

0

Du könntest ihn aufnehmen und in den zwei Wochen DEINE Vorstellung von Erziehung durchziehen (ohne ihm eins reinzuhauen). Normalerweise wissen Kinder sehr genau, bei wem sie sich was machen dürfen. Sei konsequent und du hast deine Ruhe.

Alternativ könntest du auch schlicht und einfach "nein" sagen (sofern du nicht schon zugesagt hast).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung