Frage von Kuestenpeople, 51

Mein Nasenpiercing ist noch entzündet, weil ich ständig irgendwo hängen bleibe. Was kann ich tun?

Hallo ihr Lieben, ich habe mir vor 7 Wochen ein piercing stechen lassen. Da ich scheinbar ein großer Tollpatsch bin, bleibe ich andauernd mit irgendwas hängen und ziehe es mir dann zur Hälfte raus. Dadurch ist es immernoch entzündet. Ich wollte ja eigentlich den Stecker nach 6 Wochen durch einen Ring austauschen (war auch so abgesprochenen). Meine Frage ist jetzt...geht das trotzdem schon und lohnt sich das überhaupt oder bleibt man damit noch eher hängen? Ich hoffe sehr ihr könnt mir ein paar Tipps geben damit ich schonmal auf den Besuch beim piercingshop vorbereitet bin.

Danke schonmal im voraus. LG

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gaby1607, 51

heii
hol dir ein desinfizier spray für Piercings und desinfiezir es erstmal 1-2 Wochen dadurch wird die Entzündung verschwinden und du kannst dir deinen Ring rein machen aber wartw noch etwas ab

Kommentar von Kuestenpeople ,

Danke für den Tipp, da es heute besonders schlimm wurde habe ich auch wieder angefangen mit dem desinfizieren. Dann werde ich wohl noch etwas abwarten und dann mal schauen. Muss ich jetzt halt mal besser aufpassen😃

Antwort
von selters, 43

Also die Wahrscheinlichkeit das du Mit Einen Ring hängen bleibst ist gering da bei einem Stecker immer was spitzen raustehen kann wo sich dann was hängen bleiben kann.

Kommentar von Kuestenpeople ,

Das Gefühl hatte ich auch, das es besonders davon kommt, weil da halt ein "Gnubbel" rausguckt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten