Frage von HirotoGorin, 56

Mein Name ist Gorin. Kann jemand meinen Namen auf Japanisch schreiben und wie genau heisse ich auf japanisch ^^?

Antwort
von Enzylexikon, 48

Vielleicht ist das nicht ganz klar, daher erkläre ich es.

Das Japanische verfügt für Begriffe, die nicht japanischen Ursprungs sind, über eine eigene Silbenschrift, die "katakana" genannt wird.

Diese einzelnen Silben haben also keine eigene Bedeutung als Einzelzeichen, sondern stellen für den Japaner einer "Aussprachehilfe" für fremde Begriffe dar.

Hierzu gehören natürlich auch nichtjapanische Namen.

Es besteht natürlich theoretisch die Möglichkeit, auch fremde Namen in Kanji-Schriftzeichen zu schreiben, was jedoch wenig sinnvoll ist.

Wenn du beispielsweise "Felix" (der Glückliche) heißen würdest, könnte man diese Bedeutung ins Japanische übersetzen. Das wäre dann beispielsweise "Fukuhito" (Glück-Person).

Das wird aber erstens von keinem Japaner als Personenname verstanden und würde für Verwirrung sorgen und zweitens gäbe es ihm überhaupt keinen Anhaltspunkt, wie man deinen Namen wirklich ausspricht.

Deshalb werden Namen nicht übersetzt, sondern lediglich durch die katakana-Schrift lautlich übertragen, um dem japanischen Leser die Aussprache zu ermöglichen.

Die richtige Antwort für ausländische Namen hat daher Mikail5454 gegeben, da er bei seiner Erklärung die Katakana nutzte.

Wenn du einen japanischen Namen hast, gibt es verschiedene Möglichkeiten, ihn in Kanji zu schreiben. Das solltest du dann allerdings selbst wissen.

Wer sich mit Namen fiktiver japanischer Gestalten schmückt und dann fragt "Wie wird mein Name auf Japanisch geschrieben?" hat dagegen meiner Ansicht nach einfach nicht sauber recherchiert, sonst hätte er die Antwort vermutlich selbst gefunden.

Antwort
von Mikail5454, 40

Deutsch           -         Japanisch

Gorin                -          ゴリン   

Bedeutung: Gorin hat auf Japanisch keine Bedeutung.

LG Miki

Antwort
von Christi88, 56

Ich denke nicht, dass sich da was ändern würde.

Gorin

五輪


Kommentar von kayo1548 ,

Du hast halt da letztendlich das go als japanischen Begriff für die Zahl 5 und das rin entweder im Sinne eines Zählwortes (rin) oder als Übersetzung des Wortes ring umschrieben.

So macht man das im Japanischen aber nicht und wie Enzylexikon richtig geschrieben hat würde man das so als Name kaum wiedererkennen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community