MEIN NACHBAR HÖRT IMMER ZU LAUT MUSIK SONNTAGS VON 18.00-22.00 WAS KANN ICH TUN?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich glaub das er das bis 22:00 darf.
Hört er genau um 22:00 Uhr auf wen er genau um 22:00 Uhr aufhört kann es ja sein das er dich ärgern will.

Kommentar von chanfan
24.01.2016, 19:58

Nein das darf er (leider) nicht. 9:00 Uhr oder 21:00 Uhr ist egal.

0

Du könntest die Polizei holen, denn das musst du dir nicht gefallen lassen. Egal welche Tageszeit es ist. Einen Anspruch auf laute Musik gibt es nicht.

Jetzt ist laut aber auch relativ und jeder empfindet das anders. Hast du schon versucht mit ihm darüber zu sprechen? Vielleicht gibt es auch eine friedliche Lösung für euch.

Also er muss auch egal was für eine zeit eine gewisse Lautstärke einhalten .

Wenn du in kennst und meinst man kann mit ihm reden mache es , aber wenn du meinst es bringt nichts würde ich ihn ünberhaupt nicht darauf ansprechen immer wenn es zu laut ist die Plizei anrufen die darf deinen Namen dann nicht sagen und wenn er es nicht einsieht immer wieder die Polzei anrufen er bekommt dann automatisch eine anzeige wegen ruhestörung

Was möchtest Du wissen?