Frage von JuergenWinands, 48

Mein Nachbar fängt mit einer Hecke sein Grundstück ab. Die Hecke ist jetzt kaputt und er möchte sie rausreißen. Wer muss die neue Abfangung zahlen ?

Antwort
von brummitga, 48

gute Frage, natürlich derjenige, der eine neue Hecke auf seinem Grundstück haben will.

Antwort
von DerBube01, 42

Schau mal im Nachbarschaftsgesetz nach §34 da geht es los mit der Einfriedung.

Hab das gerade auch mit meiner Nachbarin beim Anwalt.

Kommentar von EgonSued ,

...und was sagt dein Anwalt?

Kommentar von DerBube01 ,

Bei uns geht es um einen Zaun. Wie geschrieben es liegt noch beim Anwalt.

Aber Sie muss 50% davon zahlen.

https://recht.nrw.de/lmi/owa/br\_text\_anzeigen?v\_id=5820021111170061258#det342...


§32 / §34


Antwort
von EgonSued, 24

[...]mit einer Hecke "sein" Grundstück ab[...]

Ich denke der, dem sie gehört. 

Du schreibst doch  ... sein ...



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten