Frage von wwickhoff, 780

Mein Nachbar betritt ständig mein Grundstück, er hat das Betretungsverbot von mir mündlich und von meinen Anwalt schriftlich bekommen . Was kann man tun?

Mein Nachbar betritt ständig mein Grundstück, er hat das Betretungsverbot von mir mündlich und von meinen Anwalt schriftlich bekommen . Was kann man tun?

Antwort
von LiselotteHerz, 693

Wenn bereits ein Anwalt schriftlich mitgeteilt hat, dass dieser Nachbar Dein Grundstück nicht mehr betreten darf, so ist das Hausfriedensbruch. Du kannst ihn deshalb anzeigen. Frag mal Deinen Anwalt, ob Du in diesem Fall direkt die Polizei rufen solltest.  lg Lilo

Antwort
von RobTop96, 627

Besorgen Dir ne Kamera. Dann kannst du es beweisen!

Antwort
von Flimmervielfalt, 609

Elektro- oder Stacheldrahtzaun hochziehen. Oder getarnte Bärenfallen auslegen. Der wird sich hüten!

Antwort
von beast, 641

Probiers  mitn Zaun  drumrum  und  einem  Tor  was  Du  abschließen  kannst.... 

Kommentar von wwickhoff ,

Hallo, erst mal vielen Dank für deine Antwort, jedoch habe ich mit einen Nachbarn "besondere Kreatur" zu tun. Habe diesen schon gerichtlich geklagt. Sinnlos! Beinflusst Anwälte, Richter, Polzei usw.

Kommentar von beast ,

Kenn ich irgendwoher. Aber  da  hilft  echt  nur  erst  mal  der Zaun. Klettert  er  drüber,  dann  ist Einbruch. Beihnahe  hätte  ich  Dir  geraten,  Dir  einen  Hund  zuzulegen-  aber nach  deiner  Beschreibung  bringt  der  nette Nachbar  es  fertig  und  vertreut  Giftköder.  Ne  Kamera  installieren  wäre  da  die  bessere Lösung-  oder  halt  einen  richtig  hohen Zaun  -  am  Besten  Stacheldraht.

Antwort
von Prasodym, 580

Ist das nicht Hausfriedensbruch oder sowas in der art?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten