Mein Muttermal tut weh?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bitte umgehend zum Hautarzt gehen, wohin du mit deinen vielen großen Muttermalen ohnehin regelmäßig hin solltest! Jedes Missempfinden wie Schmerzen, Jucken, Bizzeln etc. sowie jede Änderung in Größe, Form und Farbe sollten gleich von einem Hautarzt untersucht werden, da dies Anzeichen für eine Entartung sein können. Ein Muttermal, das außen heller und innen dunkler ist - also unregelmäßig in der Farbe und damit evt "dysplastisch" ist - ist erst recht auffällig und sollte intensiver und engmaschiger untersucht und beobachtet und ggf. auch entfernt (?) werden. Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gehe zum Hausarzt und lass dich zum Hautarzt überweisen . 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung