Frage von Hallomann222, 109

Mein Mitbewohner ist clash royal süchtig, was tun?

Ich hab ein Problem: Mein Mitbewohner spielt die ganze Zeit Clash Royal, was ja eigentlich für 12 jährige ist. Wenn er auf die Toilette geht, bleibt er 20 Minuten dein und spielt heimlich das Spiel. Er hat sogar schon 40€ investiert. Wie kann man ihn von der Sucht befreien? Bitte schnell, ich müsste nämlich dringend aufs Klo

Antwort
von Bastableder, 81

es gibt da gegen Therapien. Denn offensichtlich leidet er an einer Spielsucht.

Ich würde abraten das Handy weg zu schmeißen. Das könnte nur in Aggressionen ausarten. Rede mit ihm. Hat er vielleicht eine Freundin? Weil Frauen sind bei sowas etwas einfühlsamer als Männer. 

Kommentar von Hallomann222 ,

Ja seine Freundin verzweifelt auch schon mit ihm. Vor allem spielt er es die ganze Zeit mit voller Lautstärke und jeder muss es sich anhören

Kommentar von Bastableder ,

menschen suchen bei solchen spielen oft einen zeitvertreib. versuch ihn mal von seinem handy ganz weg zu kommen. also nicht kaputt machen, sondern einfach weglegen und mal was anderes zu machen. ein hobby nachgehen. zum beispiel jagen oder angeln. 

Sport als hobby würde ich jetzt nicht zusagen, weil es ja bedeutet sich bewegen zu müssen und es eigentlich ziemlich langweilig klingt. Macht etwas aufregendes wo er kein handy braucht. was man auch machen kann ist das er auf ein normales handy umsteigt, diese handys die noch knöpfe haben.

Hat er eventuell irgendwas auf dem herzen, vielleicht will er sich nur von etwas ablenken?

Antwort
von Ifosil, 83

Das Spiel ist nicht speziell für Kinder gemacht, viel mehr spricht es die sog. Mobile Gamer an, das ist die unterste Kaste der Casual-Gamer. ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten