Frage von OpenAcc, 109

Mein Minecraft-Account wurde gehackt, kann ich zur Polizei gehen?

Ich weiß nur dass er gehackt wurde und kann weder mein PW ändern noch mich einloggen, der Hacker hat die E-Mail geändert mit der mein Mojang-Account registriert war (vermutlich)

Kann ich zur Polizei gehen? Beweise hab ich leider net..

Antwort
von Rizi93, 79

Hast du dir zufällig, so wie bei den anderen Hackangriffen, welche ich hier gelesen habe ein optifinecape auf optifine.me geholt?

Kommentar von OpenAcc ,

Ja?

Kommentar von Rizi93 ,

OMG. Dann bist du selber schuld, wenn du dein Passwort, Emailadresse und co angibst. Bei Optifine.me bekommt man kein Cape. Die Offizielle Website ist optifine.net.

Die daten von dir wurden genommen, der Account transferiert und wird nun für 5€ auf einer bestimmten website verkauft.

Die masche ist so bekannt. Wenn du zur Plozei gehen würdest, würden die dich auslachen. Du kannst es gerne Mojang melden, nur wird dein account dann gesperrt.

Hoffentlich sind dir die 20€ ein Lehrgeld gewesen.

Kommentar von OpenAcc ,

Also, kann ich garniemanden anzeigen oder das wenigstens nachverfolgen? :(

Kommentar von Rizi93 ,

Der Account ist futsch.

Kommentar von OpenAcc ,

Och, verdammt! Danke trotzdem für die Antwort, dachte die Seite ist sicher weil ein https:// in der Adresszeile steht.

Kommentar von Rizi93 ,

Nur weil http dran steht ist keine Seite sicher.

Kommentar von Fabi20750 ,

https bedeutet nur, dass die verbindung von dir zum server der webseite gesichert ist. pass in zukunft ein wenig besser auf, wenn du solche sachen machst. 

Kommentar von Fabi20750 ,

ich denke mal die polizei würde dich nur auslachen. wenn du wirklich dein passwort einfach so bei dieser seite angegeben hast... naja dann kann man dir halt wirklich nicht helfen.

Kommentar von BecherMC ,

Ja das ist ne ganz alte masche

Antwort
von WhatsUp4, 70

Es ist deine eigene Verantwortung deine Accounts abzusichern und dafür zu sorgen, dass niemand an diese gelangt. In der Mojang AGB steht eindeutig, dass man selber für seinen Account verantwortlich ist und das keinerlei Haftung übernommen wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community