Frage von Gsraos, 82

Mein Milchzahn muss gezogen Werden, er wackelt schon bisschen, tut das weh und tut die Spritze weh?

Antwort
von Ellilli1502, 63

Die spritze tut kaum weh nur ein Pieksen aber das geht vorbei, beim ziehen kann es sein das es ein bisschen eklige Geräusche macht aber so richtig weh tut es nicht, es kann aber sein das es den Rest des Tages weh tut wegen der Betäubung aber du schaffst das

Kommentar von Gsraos ,

Das Problem ist, da ich einmal etwas hatte und mir 5 mal an jeder Seite vom Arm an einem abend Blut abgenommen werden musste habe ich Angst vor spritzen😕

Kommentar von Ellilli1502 ,

Aber das ist wirklich nicht schlimm das ist nur ein pieks, wo ist der Zahn denn der gezogen wird?

Kommentar von Gsraos ,

Das ist ein Eckzahn, habe eine gaumspange die ganz eng daran liegt

Kommentar von Ellilli1502 ,

Es wird zwar nicht schön und angenehm aber du musst einfach nicht dran denken weil man kann sich das auch einreden das es weh tut denk einfach an was schönes und dann klappt das schon 

Antwort
von gartenkrot, 51

Die spritze ist nur ein pieks, dann spürst du nichts mehr. Wenn die Wirkung der spritze nach ca drei Std. nachlässt kannst du eine paracetamol nehmen.

Kommentar von Gsraos ,

Das Problem ist, da ich einmal etwas hatte und mir 5 mal an jeder Seite vom Arm an einem abend Blut abgenommen werden musste habe ich Angst vor spritzen😕

Kommentar von gartenkrot ,

Dann versteh ich dich, ich habe auch sehr dünne venen und wenn man das Pech hat an einen Anfänger zu geraten, hat man angst. Das zahnfleisch ist aber schleimhaut und somit anders. Bitte deinen Zahnarzt um eine Oberflächen Anästhesie, das ist ein sray, das die stelle kurz pelzig macht bevor er spritzt, dann dürfte es keine Probleme geben.

Kommentar von Gsraos ,

Ja werde ich ihn sagen😏 danke für den Tipp

Kommentar von gartenkrot ,

bitte, gern geschehen

Antwort
von authumbla, 57

vielleicht ein bißchen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community