Frage von nackenkissen, 56

Mein Mieter ist ausgezogen und fordert von mir Geld?

mein Mieter ist ausgezogen. Wohnung versifft. habe die Kaution einbehalten. Fensterbank abgebrochen .Wohnung total verraucht . Das Rauchen könnte man ihm nicht verbieten Nie gelüftet. verschimmelt .in 15 jahren nicht einmal tapeziert.Er hat die Wohnung zum mietende auf mein dringen streichen lassen. die Türen und Türrahmen sind nicht mehr weiß sondern gelb. Habe die Wohnung durch eineFirma reinigen lassen.Fenster Bad und Türen. Leider konnte die Firma die Rauchschäden nicht beseidigen. Im Bad hat er mir in die Fließen gebohrt. deshalb hat er seine alte Duschwand nicht entfernt. Wurde später festgestellt.dien Wohnung wurde in keiner weise gepflegt. er ist seinem unterschriebenen Mietvertrag nicht nachgekommen.Meine Handwerker hat gesagt so kann man die Wohnung nicht vermieten. Ich habe das Recht für eine Säuberung der Wohnung. habe jede menge Fotos und Zeugen für diesen Zustand . Jetzt kann ich mich noch vor Gericht herum streiten . Ich finde keine Worte mehr.die Abrechnung an meinen Ex-Mieter ist erfolgt. jetzt hat dieser mir einen Rechnung gestellt mit datum. sollte ich bis dahin nicht bezahlt haben schickt er mir einen Mahnbescheid.

Antwort
von emily2001, 32

Hallo,

das ist eine Frechheit! Was für eine Rechnung hat er denn geschickt?

Habt ihr eine Abnahme gemacht, in der alle Mängel aufgelistet waren?

Oder DU soltest die Mahnung schicken, mit dem Hinweis, er sollte die Kosten bis Monatsende entrichten. Ein gerichtliches Mahnverfahren kannst du immer noch selbst einleiten, erst wenn dies scheitert, solltest du einen Anwalt nehmen!

https://www.online-mahnantrag.de/omahn/Mahnantrag?\_ts=1047388-1463403583094&...

Emmy

Antwort
von wilees, 21

Umgekehrt wird ein Schuh draus.

Falls er die Dreistigkeit besitzt Dir einen Mahnbescheid zukommen zu lassen, läßt sich diesem leicht widersprechen.

Bedauerlicheweise bleibt die Schreibarbeit an Dir hängen, oder es fallen zusätzliche Anwaltsgebühren an.

Antwort
von newcomer, 27

erhebe Klage gegen ihn wegen Beschädigung und Missbrauch einer gemieteten Wohnung

Antwort
von Blacklight030, 37

Da bin ich ja auf den Ausgang gespannt. Die Kaution ist eh erst nach der Jahresendabrechnung auszuzahlen, außerdem würde ich dem Mahnbescheit gelassen entgegensehen und Einspruch erheben...soll er doch klagen, wenn er will

Kommentar von nackenkissen ,

wenn der Mahnbescheid kommt Einspruch.Ich kann dann immer noch meinem alten Mieter ein Frist setzen. Verstreicht diese Frist ihm  gleichzeitig einen Mahnbescheid schicken. Geht das überhaupt. Das ist ein Zivilverfahren. Wie lange dauert es bis zum Gerichttermin

Kommentar von Blacklight030 ,

Es gibt keine Regelung, der Ersteller des Mahnbescheides muß es erst mal beantragen, das dauert, außerdem muß er es sich erst mal trauen, denn mal von der Auslage der Gerichtskosten im Voraus sollte er eine Chance auf Sieg bestehen

Antwort
von WosIsLos, 13

Deine Frage?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community