Mein Micra geht einfach aus, bevorzugt im Stand, was hat er?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also etwas neues zu meinem Kleinen...

...Wollte am Donnerstag mit ihm zur Werkstatt (9km). Hat sich direkt beim start wie n Traktor anghört. Fuhr, ging aber wie gewohnt aus. Nach kurzem habe ich gemerkt dass er nicht rund läuft (komisches Fahrgefühl). Ca. 1,5 km weiter bemerkte ich, dass mein Fuß extrem am Vibrieren war. Die Kupplung vibrierte so stark, das ich sie nicht halten konnte im Stau, habe ihn bei jedem Stop ausgemacht. Bin dann nach dem Tunnel direkt auf nen Parkplatz, Habe in der Werkstatt angerufen, das ich mcih nicht mehr traue weiter zu fahren (wären nöch  7 km gewesen, aber im Stau). Als ich ihn dann nochmal angemacht habe, hat nichtsmehr vibriert, habe mich dennoch nicht getraut weiter zu fahren. Habe dann den ADAC angerufen und gefragt ob die mich zur Werkstatt abschleppen. Der ADAC-Mensch hat den Moter erstmal angemacht und er lief ganz ruhig. Bin dann im "Begleitschutz" des ADAC mit Warnblink bis zur Werkstatt, ging nicht einmal aus.

Meine Werkstatt hat die Zündung, den Verteiler geprüft, die Drosselklappe gereinigt und ihn anschließend 15 km gefahren. Da ging er nicht aus. Heute auf meinem Rückweg ging er zwei mal "fast" aus (Baterielämpchen hat aufgeblinkt im Stand an der Ampel). Hab ihn dann beide male mit Standgas am laufen halten können.

Muss die Drosselklappe erst noch mal richtig "durchgepustet" werden? Oder was kann es noch sein?

Kann es an dem Filter unter/neben dem Luftfilter liegen? Den soll ich noch tauschen, da dar dicht ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na ja wenn er nach dem Wechsel der Zündkerzen und des Filters,besser läuft,tippe ich da schon auf die Zündung.Da könnte die Zündspule durch sein.Oder das Zündkabel.Lässt sich aber nur,mit einem weiteren Werkstattbesuch,klären lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glasperle86
06.06.2016, 20:50

Zündung? Er geht immer direkt wieder ohne Probleme auf anhieb an.

0

Moinsen,

Ich habe exact das gleiche Problem. Bei Leerlauf läuft der Motor unruhig und geht (bevorzugt an Ampeln) aus. Zündkerzen, Luftfilter, Drosselklappe sind getauscht. + das Auto springt nicht unbedingt beim ersten Mal an, sondern braucht 2, 3 Zündungsanläufe, bis es (unruhig) läuft.

Nissan Micra K11 1.0i 16V Bj. 2000, knapp 82.500 km drauf, Motorcode laut mobilverzeichnis = CG10DE. Auf dem Motor ist aber noch ein länglicher Aufkleber mit Strichcode, der wie folgt beziffert ist : *$CG10850332TV1M0*

Ich selber habe die Zündung in Verdacht, mein Mann allerdings meint, dass das nichts damit zu tun hat.... Über Tips, Tricks, Ratschläge und Anregungen freue ich mich! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier mal ein Beispiel zum Motorcode!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glasperle86
06.06.2016, 21:49

Siehe Bilder :o)

0

Ich bin kein Nissan Spezi sondern Toyota Spezi aber ich kenn da jemanden der 5 alte Nissan fährt, ohne Motorcode brauch ich dem aber auch nich kommen wenn ich ihn anfunke mit deinem Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Glasperle86
06.06.2016, 20:51

Motorcode?

0

Alles was ich finden konnte...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NX7800
06.06.2016, 21:54

Ich hab die Bilder mal weitergeleitet, mal schaun ob der Spezi was weiß.

1

Was möchtest Du wissen?