Mein meerschweinken hat pilz ist es gefährlich für das andere wen es an der creme leckt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Erstmal: Wieso habt ihr normale Bepanthen auf den Pilz geschmiert? Die hilft dagegen nämlich gar nicht. Da muss schon richtige Salbe vom Tierarzt drauf (z.B. Surolan) die dann auch gegen den Pilz wirkt. Nur mit Bepanthen wird das nicht besser. 

Ablecken sollte das andere Schwein die Salbe eigentlich auch nicht. Verhindern kannst du das aber nicht wirklich (außer nicht mehr drauf schmieren weils eben nichts gegen Pilz bringt). 

Ansonsten würde ich mir persönlich mal ein paar Gedanken machen warum deine Schweine beide einen Pilz hatten. Sowas tritt nur bei enormen Stress und/oder geschwächten Imunsystem auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hautpilze gehören zu den Zoonosen und können für Menschen ansteckend sein. Deshalb ist bei jeder Form eines Pilzbefalls auf besondere Hygiene zu achten. Pilzbefall beim Meerschweinchen deutet immer auch ein geschwächtes Immunsystem hin! Normalerweise stecken sich Meerschweinchen nicht gegenseitig mit Pilzen an, da bei einem intakten Immunsystem der Körper über ausreichend Abwehrkräfte verfügt, um den Pilz erfolgreich abwehren zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?