Frage von Betti15Cookie, 12

Mein Meerschweinchen schluckt immer auf?

Hallo, Mein Meerschweinchen hatte heute morgen als ich auf gewacht bin schon so Geräusche gemacht als ob es nicht atmen könnte oder schmerzen hätte. Sie ist auch allgemein krank ein auge ist von ihr blind und ihre zähne sind auch nicht mehr so gut wegen das waren wir schon beim tierartzt sie bekommt auch so ein brei von uns dünn ist sie auch aber das liegt daran weil der brei eben kein fett absetzen kann wenn ihr wisst was ich meine also soe wird dadurch nicht dicker. Meine eigentliche frage ist sie schluckt grade die ganze zeit auf ich habe ihr auch versucht trinken oder essen zu geben aber sie spuckt alles wieder aus es sieht so aus als ob sie keine Luft bekommt oder sie sich übergeben will sie schluck auf sieht es nicht aus kann mir jemand helfen oder sagen was ich machen soll oder was das sein kann?

Antwort
von pruddle, 10

Hi!
Bitte geh schnellstmöglich zum TA!
Frag unter 0900 100 1017 nach, welche Praxis grad Notdienst schiebt.
Wenn sie mager ist, bräuchte sie was zum Päppeln. Frag mal bei deinem Tierarzt nach.

Wie lebt sie denn? Hoffentlich nicht alleine? Meerschweinchen sind hochsoziale Rudeltiere und leiden unter Einzelhaltung. Einzelhaltung verursacht dazu Stess und kann Auslöser für so starke Gewichtabnahme sein.
Was fütterst du? Trockenfutter ist eher schädlich als dass es gut ist, es verursacht dazu oft Zahnprobleme.
Meeris solltest du mit 24/7 Heu füttern, Ästen und Zweigen von z.B. Haselsträuchen und Apfelbäumen, Knollengemüse wie Fenchel, Paprika, Sellerie, Karotte,.. und gelegentlich Obst, dazu viel frische Wiese und Kräuter.
Ich füttere seit 2 Jahren so und bei 2 Meerschweinchen und 4 Kaninchen hatten sie seither nichts außer einem Hasenschnupfen, Zahnprobleme treten garnicht mehr auf.

Die Symptome deines Meeris können mehrere Gründe haben, das sollte mit einem TA abgeklärt werden.

Kommentar von Betti15Cookie ,

Mit uhren zähnen kann sie nicht mehr kazen such kein heu und kein salat mehr deswegen hat sie von tier artzt zwei sowelche breie bekommen. Ich weiß das man Meerscheinchen nicht alleinr hält aber uhre partner sind alle gestorben wir hatten mal 5 und das letzte vor 3 wochen und wir haben auch überlegt ob wir ein neues holen usw aber sie ist ja krank und wenn wir vlt eine neues meerscheinchen holen hat sie vlt stress sie ist schon 7 Jahre alt.

Kommentar von pruddle ,

Oh, das ist ganz schlecht.
Meerschweinchen haben einen Stopfdarm, das bedeutet quasi, sie sind Dauerfresser. Sie sollten laufen Nahrung zu sich nehmen, sonst kann es zu Störungen der Darmflora führen.
Es sollte keinesfalls nur einige Male am Tag mit Brei gefüttert werden, bitte lies dir das mal durch:
http://www.diebrain.de/Iext-zahn.html

Im Durchschnitt werden Meeris bis zu 8 Jahre alt, manchmal auch älter.
Ohne Partner zu leben verursacht starken Stress und trägt sicher nicht zu ihrer Genesung bei.
Wenn sie nicht grade eine übertragbare Krankheit hat, würde ich über ein neues Partnertier nachdenken. Wollt ihr nach ihr keine weiteren Meeris mehr?
Ich habe auch mal was von Leihmeerschweinchen gehört, die man solange zu sich holt, bis dein Meeri verstorben ist.

Geht ihr heute noch zum TA? Das hört sich alles garnicht gut an und sollte unbedingt von einem meerierfahrenen Tierarzt angesehen werden.

Antwort
von LotteMotte50, 6

Tierarzt, aus der Ferne kann dir hier leider keiner helfen, 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community