Frage von Paulina1801, 51

Mein Meerschweinchen ist gestoben, aber es ist Sonntag und unser Züchter ist nicht da?

Mein Meerschweinchen ist gestorben (war ziemlich alt für ein Meerschweinchen, 6 Jahre ) und wir haben immer nur 2. Da wir ein ziemlich großes Gehege besitzen, ist das andere Meerschweinchen jetzt allein in dem großen Gehege ohne Artgenossen. Man muss ja eigentlich sofort ein neuen Artgenossen holen aber es ist Sonntag.... Kann man denn bis morgen warten? Ich will nicht das er sich allein fühlt ..

Antwort
von HikoKuraiko, 11

Kann  mich Goldsuppenhuhn nur anschließen. Und wenn dein Gehege "ziemlich groß" ist (wie groß eigentlich genau?) passen evtl. ja direkt 2 neue Meeris dazu. 3 sind immer besser als zwei und du hättest dann nicht beim Tod des anderen wieder das Problem direkt ein neues dazu holen zu müssen.

Ansonsten sind 6 Jahre für ein Meeri noch gar nicht so alt. Die können noch 2-4 Jahre länger leben. 

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 17

Mein herzliches Beileid!

Es ist schön und wichtig, dass Du Deinem Schweinchen baldmöglichst wieder ein Partnertier geben möchtest. Es ist sinnvoll, wenn Du das neue Tier von einer Notstation für Meerschweinchen/ Meerschweinchenhilfe oder aus dem Tierheim holst. Hier hast Du v. a. eher die Möglichkeit, ein Tier zu bekommen, das auch vom Alter her zu Deinem Schweinchen passt.

Tierheime haben i. a. am Sonntagnachmittag geöffnet, mit einer Meerschweinchenhilfe kannst Du auch heute Kontakt aufnehmen.

Diese Tiere werden es Dir danken, wenn sie in ein gutes Zuhause kommen. LG Goldsuppenhuhn.

Antwort
von konzato1, 35

Selbstverständlich kann das Meerli auch bis morgen warten. Ein Tag allein ist kein Problem.

Aber du kannst ja mal in den Zeitungen / Internet schauen, ob jemand in deiner Gegend ein Meerli abzugeben hat.

Antwort
von alarm67, 22

Das wird schon bis morgen Zeit haben, keine Panik!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten