Frage von Ecem007, 20

Mein Meerschweinchen hat einen Knubbel an der Pfote?

Hallo , ich habe bei meinen Finchen die Krallen geschnitten und da habe ich gesehen das sie einen Knubbel in der rechten Pfote hat ( Innenseite ) erst dachte ich es könnte ein Böhnchen sein aber es lässt sich nicht abnehmen. Ich halte meine Meeris in der Wohnung ne Zecke kanns nicht sein. Ihr geht es soweit gut und Frisst gut aber ich mache mir trotzdem sorgen ...:/ Könnt ihr mir einen Rat geben? Ich will die Kleine nicht unnötig zum TA bringen wegen den Stress und so... :/

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Goldsuppenhuhn, Community-Experte für Meerschweinchen, 4

Hallo Ecem007,

auf dem Foto erkennt man tatsächlich nicht viel, aber aufgrund Deiner Beschreibung denke ich, dass es ein Ballenhorn ist. Es handelt sich dabei um zusätzliche Hornhaut, die aus dem Fuß herauswächst.

Du solltest keinesfalls daran ziehen und reißen, da Du sonst die Haut einreißen und die Pfote richtig verletzen könntest.

Grundsätzlich ist das harmlos, man muss dem trotzdem Beachtung schenken. So ein Ballenhorn kann kräftig wachsen, sich kringeln, etc. Das Schweinchen kann damit irgendwo hängenbleiben und sich selbst verletzen.

Daher sollte dies durch den Tierarzt beseitigt (weggeschnitten) werden, das ist kein großer Akt. In der Folge muss man dies immer beobachten und bei Bedarf wieder wegschneiden lassen.

Du solltest damit also auf jeden Fall zum Tierarzt gehen, ob es nun ein Ballenhorn oder etwas Anderes ist.

LG Goldsuppenhuhn.

Antwort
von LotteMotte50, 2

Das musst du selber entscheiden ob du zum Tierarzt gehst oder nicht, 

ja es stimmt das es Stress haben wird aber geh trotzdem hin und ich kann dir auch sagen warum und zwar hatte ich auch mal ein Meerschweinchen das eine Knubbel an der Pfote hatte, ich dachte auch erst das sie sich etwas eingetreten hatte und wollte es schon mit Kernseife baden aber dadurch das es sehr fest war ging ich doch zum Tierarzt

leider wurde festgestellt das sie Knochenkrebs hatte 

Antwort
von ponyfliege, 10

es könnte ein tumor oder ein granulom sein. im besten fall eine zecke. zecken kommen hin und wieder auch mal in der wohnung vor. du wirst ja selber hin und wieder mal rausgehen.

geh bitte mit dem tier zum tierarzt und lass abklären, was los ist. heute noch oder spätestens morgen.

gute besserung der kleinen.

Antwort
von Emsixyz, 10

Da wird dir leider keine andere Wahl als der Tierarzt bleiben. Du willst ja Gewissheit für dein Meerschweinchen und nicht irgendwelche Vermutungen aus dem Internet. Daher musst du zum TA gehen, vielleicht braucht es ja auch medizinische Versorgung.
Nur so wirst du herausfinden, was dein Schweinchen hat. Den Stress wird es aushalten.
Viel Glück! 😊
Vielleicht ist es ein Geschwür, muss aber nicht dringend bösartig sein.

Antwort
von Ecem007, 11

es ist relativ klein ich habe hier ein Foto es ist ein  bisschen verwackelt aber man kann es erkennen, es kommen keine Sekrete oder so raus.

Antwort
von Feuerherz2007, 11

Ich würde mal gar nichts machen, wenn sie normal auf dem harten Boden läuft und das Ding nicht weiter wächst, dann dürfte es vielleicht nur eine harmlose Wucherung sein, die auch bei unseren Meeries schon vorgekommen sind. In jedem Falle aber im Auge behalten, wenn es größer werden sollte, unbedingt zum Tierarzt!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten