Frage von inhol, 60

Mein Mastiff (Rüde) ist inkontinent und ich kann aber keine Windeln für seine Größe finden. Er hat einen Bauchumfang von ca. 100cm. Wo kann ich die finden?

Antwort
von xttenere, 42

Windeln bei einem Rüden bringen nicht viel...er würde sich nicht wohl fühlen, und könnte negativ reagieren.

Las zuerst mal vom Tierarzt abklären, ob ein gesundheitliches Problem vorliegt....z.B,. eine Harnwegsinfektion...Nierenleiden...Diabetes etc.

Mein alter Papillon hat das gleiche Problem. Organisch ist er gesund, aber halt etwas senil geworden. Mein TA hat mir ein durchblutungsförderndes Medikament mitgegeben....es ist schon viel besser geworden.

Allerdings muss man halt mit einem alten Hund viel mehr raus, als nur 3 x täglich...wie mit einem Welpen auch.

Kommentar von xttenere ,

meinet ein durchblutungsförderndes Medikament für seinen Kopf ( Gehirn )  ;-)

Expertenantwort
von Naninja, Community-Experte für Hund, 32

Selbst nähen oder nähen lassen, ist nicht besonders teuer.

Die Hundewindeln, die Du kaufen kannst, sind ja nichts anderes als Stoffstreifen mit einem Klettverschluss: http://bilder5.eazyauction.de/meinhundehotel/artikelbilder/12475.jpg

Als Einlage kannst Du ganz normale Windeln nehmen.

Zusätzlich kannst Du im Drogeriemarkt Wickelunterlagen für den Korb kaufen, falls Dein Hund nachts "undicht" ist. Die sind preiswert und hygienisch, weil Du sie nach einmaligem Gebrauch entsorgen kannst: http://img.dooyoo.de/DE_DE/orig/1/5/1/5/1/1515120.jpg

Kommentar von xttenere ,

da ein alter Rüde sonst schon unsicherer ist, weil das Gehör etc. schwächer wird, würde ich ihm nicht noch zusätzlich Windeln aufzwingen.

Zuerst sollte man immer abklären, ob diese Inkontinenz einen gesundheitlichen Hintergrund hat.

Kommentar von Naninja ,

Das hast Du bereits erwähnt und davon, dass dies nicht passiert ist, ist hier nicht die Rede.

Dass sehr alte Hunde auch ohne gesundheitliche Probleme inkontinent werden können, passiert leider. Ebenso, dass es gesundheitliche Probleme gibt, die nicht mehr behandelbar sind. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, dass die Hunde das Tragen einer Windel ohne Probleme verkraften. Spätestens, wenn Du als Hundehalter mehrfach täglich die Wohnung wischen musst, weil der Hund unter sich lässt, geht an Windel und Unterlage kein Weg mehr vorbei.

Antwort
von inhol, 17

@xtterne - Mein Rüde ist 8 Jahre alt, aber sein Gehör ist noch recht gut. Er ist in Behandlung und der TA versucht gerade festzustellen, was die Ursache ist. Da er viel Wasser angesammelt hat, muss er zusätzlich noch Entwässerungstabletten nehmen. Die Windeln mag er zwar nicht, aber es stresst ihn jetzt nicht, zumindest weniger als die Pfützchen, die ihm passieren.

Antwort
von inhol, 20

Danke, Naninja, Ich verwende im Moment Inkontinenzwindeln für Menschen, die ich seitlich rumbinde, hält aber nicht besonders gut. Werde also auf deinen Rat hin selber was anfertigen.

Antwort
von manuelapimme, 7

Ich würde einfach normale Baby-Windeln  aus Baumwolle kaufen und so viele zusammenbinden, dass es passt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten