Frage von Honey8121, 88

Mein Mann war im Puff... Es ärgert mich und ich habe keine Ahnung wie ich reagieren soll ?

Hallöchen! Bin gerade echt im Zwiespalt. Habe herausgefunden das mein Mann im Puff war.. Bisher konnte ich ihn noch nicht zur Rede stellen, da er als Soldat nur am Wochenende nach Hause kommt. Wegen der Weiblichen Intuition und einer dummen Whatsapp von ihm , nachdem ich gefragt hatte ob er schon im Bett liegt, hat er sich selber reingeritten und ich hab dann mal in den Standort Verlauf geschaut.. Ich weiß, nicht ok, aber der Anlass war da. Habe zu dem Thema auch schon einiges gelesen.. Was mich ein wenig aufregt ist, dass diese "ach, das macht jeder Mann" und "dann läuft irgendwas bei euch in der Beziehung schlecht" Sprüche kommen. Warum wird sowas bei Männern toleriert? Was wäre denn gleichzusetzen wenn es anders herum wäre? Müssen alle Frauen still halten weil das doch ganz normal ist? Wir haben ein sehr erfülltes Sexleben, so gut wie keine Tabus und wir swingen und laden uns auch schon mal Pärchen ein. Tageslicht tauglich bin ich auch! Ich weiß nicht ob ich ihn gleich fertig machen soll oder garnix sagen oder mir nen Callboy bestelle! Dachte mir passiert sowas nicht.. Aber ich weiß echt nicht wie ich das gleich auf den Tisch bringen soll..

Antwort
von Herpor, 73

Ich könnte und wollte mit einem fremdgehenden Partner keine Beziehung aufrecht erhalten.

Als ich noch soff, habe ich sehr promiscue gelebt. Aber seit ich trocken bin (seit 29 Jahren) könnte und wollte ich das nciht mehr.

Antwort
von Cwaay, 73

Also ich kann glaube nur drauf Antworten indem ich meine Geschichte schildere. Mein Freund, und nun auch irgendwie Verlobter, hat noch eine Freundin. Die geht hier auch raus und rein. Sie weiß das ich und er uns lieben und akzeptiert das. Am Anfang hatte ich damit Probleme, und konnte nicht fassen wieso er noch ein dummes Weib braucht wenn er doch mich hat. Dann habe ich es selbst akzeptieren gelernt, bin jetzt mit der Frau sehr gut befreundet und freue mich wenn sie da ist, dann habe ich mal Zeit für mich allein. Ich weiß das sie für meinen Mann nur eine Abwechslung von mir ist. Vielleicht fehlt es ihm daran. Deinem Mann. Oder vielleicht hängt das auch einfach mit dem Ego deines Mannes zusammen. Vielleicht wäre sowas ja sogar besser, wie als wenn er in den Puff geht. Auch wegen Geschlechtskrankheiten.

Kommentar von Honey8121 ,

Hallo Cwaay!  Respekt das Du dies so akzeptieren kannst. Ob ich eine" Nebenfrau " akzeptieren könnte glaube ich nicht. Das mit der Abwechslung mag schon sein. Jeder schaut sich ja gerne mal um. Und ja, ich möchte wissen wo er seinen Lümmel versenkt. Oder er soll sich gefälligst etwas klüger anstellen. Finde mich persönlich ja schon sehr tolerant, aber es scheint ja nicht zu reichen :-( aber danke für deine Antworten 

Kommentar von Cwaay ,

Vielleicht ist es gut wenn man nicht zu monogam lebt, das man im Leben weiterhin Erfahrungen machen kann. Aber wenn ein Mann das ausnutzt ist das schlimm. Hoffe bei euch wird alles wieder gut :)

Antwort
von Cwaay, 67

Wenn du das nicht tollerierst solltest du ihm das aber auch wirklich mit fester Meinung mitteilen. Für mich wäre das das Ende der Beziehung wenn er in einem Puff mit einer Fremden schläft. Ich will wenn schon wissen, in wenn er seinen Lümmel reinhält.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten