Frage von Liliput72, 41

Mein Mann und ich sind gestern wegen unserer Gutgläubigkeit in den Wintergarten-Vertrag getappt. Hat jemand auch gute Erfahrungen gemacht?

Support

Liebe/r Liliput72,

bitte nutze künftig auch das Beschreibungsfeld, um möglichst ausführlich zu erklären, mit welchem Rat Dir die Community weiterhelfen kann. Du erhöhst auf diese Weise die Chance auf hilfreiche Antworten.

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

Antwort
von GoodFella2306, 14

Habt ihr das ganze online abgeschlossen, oder habt ihr einen Vertreter zu Hause gehabt? Und habt ihr diesen Vertreter selber eingeladen, oder stand er plötzlich bei euch vor der Tür?

Antwort
von Barolo88, 29

was ist denn ein Wintergartenvertrag ? Hastdu einen Wintergarten gekauft ?  Dann kannst du doch einfach stornieren 

Kommentar von Liliput72 ,

Man bekommt einen Muster-Wintergarten, bezahlt einen Anteil von 20% und den Rest bekommst du von der Firma, dafür muss du Flyer verteilen und 4 mal pro Jahr Tag der offenen Tür machen. Nun wollte ich heute den Vertreter erreichen, um einige Fragen, die aufgetaucht sind zu klären, war aber überhaupt nicht möglich. Also habe ich im Internet nachgelesen, dass viele Kunden, die das gemacht haben, Nachteile davon getragen haben. Deshalb wollte ich wissen, ob es jemanden gibt, der auch was positives berichten kann....

Kommentar von RuedigerKaarst ,

Die Hersteller und Vertreter können bestimmt positives über ihren Verdienst berichten.

Wenn ihr Pech habt, wird für den Wintergarten eine Genehmigung vom Nachbarn benötigt, eventuell sogar eine Baugenehmigung.

Antwort
von RuedigerKaarst, 21

Etwa sowas?

http://www.vzsh.de/wintergarten-traum-a----viele-beschwerden-zu-dubioser-winterg...

Kündigt SOFORT per Einschreiben und Rückschein.

Noch kann nicht produziert worden sein, so dass wohl keine K8sten entstehen können.

Damit der Wintergarten produziert werden kann, muss sowieso erstmal gemessen werden.

Also sofort kündigen und falls die Kündigung nicht akzeptiert wird, dann sofort zum Anwalt.

Antwort
von SturerEsel, 17

War das ein Haustürgeschäft? Diese kann man innerhalb von 14 Tagen kündigen.

http://www.business-netz.com/Verbraucher/Widerrufsrecht-beim-Haustuergeschaeft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten