Frage von dorota, 53

Mein Mann und ich möchten zurück nach Sachsen ziehen und ich möchte aber weiterhin in Bayern arbeiten. Kann ich in Bayern meinen Zweitwohnsitz anmelden?

Wenn ich in Sachsen meinen Hauptwohnsitz anmelde kann ich dann meinen Nebenwohnsitz in Bayern anmelden und welche Voraussetzungen muß ich erfüllen ?

Antwort
von Tomy31, 17

Du musst nur eventuell Nachweisse bei der Steuererklärung vorzeigen das du wirklich dort übernachtet hast und am Wochenende in Sachsen warst. Sorge dafür das es Geld Abhebungen gibt am Wochenende damit du bei Bedarf Kto Auszüge vorlegen kannst.

Antwort
von Petz1900, 26

Das geht natürlich.
Voraussetzungen dafür gibt es nicht.
In der Steuererklärung kannst du dann doppelte Haushaltsführung geltend machen, wenn du in Bayern eine Zweitwohnung oder ähnliches hast.

Antwort
von herja, 33

Gar keine.

Kommentar von dorota ,

Bist du dir  da ganz sicher.

Kommentar von herja ,

Dein AG ist in Bayern.

Du kannst dort arbeiten, dabei ist es egal wo du in Deutschland wohnst. Wenn du in Bayern ein Nebenwohnsitz haben möchtest, bitte sehr, aber Voraussetzungen dafür gibt es nicht.

Einfach in Bayern eine Wohnung suchen und diese als Nebenwohnsitz anmelden, fertig.

Antwort
von brummitga, 28

aus Sachsen nach Bayern ? Schlimmer kann es nicht werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten