Frage von Kabamaus, 52

Mein Mann und ich leben getrennt. Er möchte seine Sommersachen holen, ich möchte dabei sein. Kann er erzwingen ins Haus zu kommen wenn ich nicht da bin?

Antwort
von Mignon4, 33

Es käme darauf an, wem das Haus gehört. Wenn ihr beide gemeinschaftlich laut Grundbuch Hauseigentümer seid, sieht die rechtliche Situation anders aus, als wenn du Alleineigentümerin bist.

Kommentar von Kabamaus ,

Wir sind beide im Grundbuch eingetragen. Nur kann er verlangen im Haus allein zu sein, ich denke nicht. Ich darf ihm nur den Zugang nicht verwehren, oder?

Kommentar von Mignon4 ,

Wenn ihr beide laut Grundbuch Eigentümer seid, dann habt ihr beide meines Wissens die gleichen Rechte und Pflichten. Wenn du also alleine im Haus sein darfst, warum sollte dein Mann es nicht dürfen?

Kommentar von Kabamaus ,

Habe mittlerweile mit der Anwältin telefoniert, ich darf ihm den Zugang nicht verwehren um seine Sachen zu holen, also nur nach terminlicher Absprache und er muß den Schlüssel abgeben. Ich habe hier das Wohnrecht und bekomme das vom Trennungsunterhalt abgezogen. Er kann nicht einfach in das Haus gehen, schließlich muß ich Angst haben daß er mir die Bude aus räumt. Es ist mein Privatbereich, also darf er nicht ungefragt ins Haus gehen.

Antwort
von KleineLady, 38

Macht euch ein Termin aus und wenn er klingelt dann stell ihn die Sachen vor die Tür die er sich dann holen kann...

Kommentar von Kabamaus ,

Das Problem ist daß ich am Dienstag in den Urlaub fahre. Meine Mutter, die mit im Haus wohnt (eigene Wohnung) steckt immer von innen die Schlüssel an, weil sie auch allein Angst hat und an dem Tag will er seine Sachen holen und ich möchte nicht daß er da rein geht, weiß ja nicht was er sonst noch mit nimmt. Er kann wegen mir seine Sachen holen, aber allein ins Haus will ich ihn nicht lassen.

Kommentar von KleineLady ,

dann soll jemand anderes die Sachen vor die tür machen..Pack seine Sachen in Tüten ein und deine Mutter stellst raus bevor er kommt...Ei Fach so ins Haus darf er nicht

Kommentar von Kabamaus ,

Könnte es ihm in die Garage stellen, drei Kisten stehen eh schon gepackt oben und die Klamotten kann ich ihn große Tüten packen. In die Garage kann er rein.

Kommentar von KleineLady ,

ja dann mach das so

Antwort
von Etnirp, 32

Er kann einbrechen, aber legal wärs nicht.

Antwort
von BlackDoor12, 17

und wie wäre es wenn Ihr ihm die Sommersachen einfach vorbeibringt ?

Kommentar von Kabamaus ,

Warum sollte ich das tun, a) weiß ich nicht was er genau möchte, denn der ganze Schrank ist voll und b) warum sollte ich 65 km weit fahren und ihm das Zeug nachtragen? Es geht mir einfach um die rechtliche Seite. Er kann doch auch nicht einfach in meine Privatsphäre eindringen wenn ich nicht da bin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten